Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Käseauflauf

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:07 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR 4 PORTIONEN (8 SOUFFLÉ-FÖRMCHEN À 150 ML)

  • 4 Eier (Größe M)
  • 125 g Gruyère (50 % Fett)
  • 500 ml zimmerwarme Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 60 g weiche Butter
  • 50 g Mehl (Type 405)
  • 1/4 Tl Salz
  • 2 Msp. Pfeffer
  • 1 Msp. Muskat

AUSSERDEM

  • Butter für die Förmchen

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1859 kj / 444 kcal
  • Eiweiß: 21 g
  • Kohlenhydrate: 16 g
  • Fett: 33 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:07 Std.
  1. Den Rühraufsatz einsetzen und die Eier trennen. Das Eiweiß mit eingesetztem Messbecher 4 Minuten/Stufe 4 steif schlagen. Eischnee entnehmen und kühl stellen. Den Mixbehälter ausspülen.
  2. Den Käse entrinden, in grobe Stücke schneiden, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Acht Soufflé-Förmchen einfetten.
  4. Die zimmerwarme Milch in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen. Anschließend umfüllen.
  5. Die Butter in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 45 Sekunden/100 °C/Stufe 3 schmelzen. Das Mehl hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/100 °C/Stufe 1 unterrühren.
  6. Den Messbecher entfernen, das Gerät auf 5 Minuten/100 °C/Stufe 2 einstellen, dabei nach und nach die Milch durch die Einfüllöffnung dazugeben. Mit 1/4 Teelöffel Salz, 2 Messerspitzen Pfeffer und 1 Messerspitze Muskat würzen.
  7. Anschließend das Gerät auf Linkslauf/3 Minuten/Stufe 1 einstellen und das Eigelb nach und nach durch die Einfüllöffnung in den Mixbehälter geben. Nicht mehr kochen! Den zerkleinerten Gruyère hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/1 Minute/Stufe 1 verrühren.
  8. Den Eischnee hinzufügen und alles mit eingesetztem Messbecher 18 Sekunden/Stufe 2 unterheben.
  9. Alles in die gefetteten Förmchen verteilen und 35 Minuten backen, dabei den Ofen zwischendurch nicht öffnen. Der Auflauf ist fertig, wenn er aufgegangen und goldbraun ist.

TIPP

Dazu schmeckt ein frischer Salat, entweder grüner Blattsalat oder ein würziger Tomatensalat.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Wölfi am 21.11.2016 um 16:07 Uhr

von Marilou am 05.11.2016 um 21:50 Uhr