Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kalbsragout in weißer Sauce

MC plus
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:34 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 1 Zwiebel (70 g)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 El Butter
  • 1 Stange Lauch (150 g)
  • 1 Stange Staudensellerie (100 g)
  • 2 Möhren (140 g)
  • 700 g Kalbsgulasch
  • 700 ml heiße Fleischbrühe
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Kräutersträußchen (Thymian, Lorbeer, Petersilie)
  • 300 g Champignons
  • 12 Perlzwiebeln (120 g)
  • 50 g Mehl (Type 405)
  • 1 Zitrone (80 g)
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 2 El Crème fraîche (30 % Fett)
  • 1/2 Tl Salz
  • 2 Prisen Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1700 kj / 406 kcal
  • Eiweiß: 24 g
  • Kohlenhydrate: 28 g
  • Fett: 20 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:34 Std.
  1. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, Zwiebel halbieren und beides in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Stücke mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. 1 Esslöffel Butter hinzufügen und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten/110 °C andünsten.
  2. Lauch und Staudensellerie putzen und waschen. Den Lauch (nur den weißen und hellgrünen Teil) längs halbieren und in 1 cm breite Ringe, den Staudensellerie in 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Möhren schälen, waschen und in 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Das Kalbsgulasch unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.
  3. Das Gemüse mit 700 ml heißer Fleischbrühe, Gewürznelken, Kräutersträußchen und Kalbsgulasch in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/40 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen.
  4. Die Champignons putzen, feucht abreiben und in 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Die Perlzwiebeln in kochendem Wasser blanchieren, dann abschrecken und schälen.
  5. Champignons und Perlzwiebeln zum Fleisch geben. Alles vorsichtig mit dem Spatel verrühren und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen.
  6. Den Inhalt des Mixbehälters in ein großes Sieb gießen, dabei die Brühe auffangen. Anschließend die Brühe zurück in den Mixbehälter gießen. Das Mehl mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und mit der restlichen Butter in den Mixbehälter geben. Das Fleisch mit dem Gemüse in den Kocheinsatz geben, diesen in den Mixbehälter einsetzen und mit eingesetztem Messbecher weitere 10 Minuten/90 °C/Stufe 3 köcheln lassen.
  7. Die Zitrone auspressen. Den Kocheinsatz herausnehmen und beiseitestellen. Eigelb, Zitronensaft, Crème fraîche, 1/2 Teelöffel Salz und 2 Prisen Pfeffer zur Sauce geben und alles mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/90 °C/Stufe 3 verrühren.
  8. Das Kalbsragout mit dem Gemüse in eine Schüssel füllen (dabei das Kräutersträußchen entfernen), mit der Sauce übergießen und servieren.

TIPP

Dazu schmeckt Reis.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.