Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kaltschale aus jungen Rote-Bete-Blättern

MC plus
6 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:27 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 1 Bund junge Rote Bete mit Blättern (800 g) (groß)
  • 2 El Essig
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Dill
  • 1 kleine Salatgurke (200 g)
  • 200 g Radieschen
  • 500 ml Buttermilch (1 % Fett)
  • 500 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
  • Salz, Zucker und Zitronensaft zum Abschmecken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    745 kj / 178 kcal
  • Eiweiß: 8 g
  • Kohlenhydrate: 13 g
  • Fett: 9 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:27 Std.
  1. Rote Bete waschen, trocknen, schälen, vierteln (dazu am besten Einweghandschuhe tragen) und die Blätter grob zerkleinern. Die Blätter in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbesser mit der Turbo-Taste/5 Sekunden zerkleinern. Die Rote Bete in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und anschließend die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. 250 ml heißes Wasser hinzufügen und alles mit eingesetztem Messbecher 12 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen.
  2. Die Rote Bete in eine Schüssel füllen, Essig hinzufügen und beiseitestellen. Den Mixbehälter ausspülen und trocknen.
  3. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in 1 cm lange Stücke schneiden, Dillspitzen abzupfen. Die Gurke schälen und in grobe Stücke schneiden, die Radieschen putzen und waschen.
  4. Kräuter und Gemüse in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Buttermilch und Joghurt hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 1 vermischen. Alles unter die Rote-Bete-Suppe mischen und mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine