Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kartoffelklößchen in Tomatensauce

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 9:20 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR DIE KLÖSSCHEN

  • 1 kg kleine, mehligkochende Kartoffeln
  • 3 Eigelb (Größe M)
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 1 Tl Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 1 Msp. Muskat

FÜR DIE SAUCE

  • 1,2 kg Tomaten
  • 2 Stängel Basilikum
  • 2 Zwiebeln (160 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 El Olivenöl
  • 4 El Tomatenmark
  • 1 Tl Gemüsebrühepulver
  • 1 Tl gerebelter Thymian nach Belieben
  • 1/2 Tl Meersalz
  • 2 Prisen Pfeffer

AUSSERDEM

  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • 100 g Parmesan
  • 250 g Mozzarella (45 % Fett)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3965 kj / 947 kcal
  • Eiweiß: 39 g
  • Kohlenhydrate: 107 g
  • Fett: 39 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
9:20 Std.
  1. Den Parmesan in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen. Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden und abgedeckt ebenfalls beiseitestellen.
  2. Den Mixbehälter mit 500 ml Wasser und 1 Prise Salz füllen. Die Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Kartoffeln in den Kocheinsatz geben, in den Mixbehälter einsetzen und mit eingesetztem Messbecher mit der Dampfgar-Taste/15 Minuten dampfgaren. Den Kocheinsatz entnehmen, das Wasser abgießen und die Kartoffeln vollständig (am besten über Nacht) abkühlen lassen.
  3. Kartoffeln, Eigelb, Mehl, restliches Salz, Pfeffer und Muskat in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4 vermengen. Die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit eingesetztem Messbecher erneut 5 Sekunden/Stufe 6 vermengen.
  4. Den Kartoffelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer 1,5 cm dicken Rolle formen. Die Rolle in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Teigstücke nach Belieben mit den Zinken einer Gabel etwas flach drücken, sodass ein Rillenmuster entsteht.
  5. Reichlich Salzwasser aufkochen, Gnocchi hineinlegen, aufkochen und bei mittlerer Hitze kurz ziehen lassen, bis sie aufsteigen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und gut abtropfen lassen.
  6. Für die Sauce Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser übergießen, häuten, vierteln, entkernen und Stielansatz entfernen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln halbieren und zusammen mit dem Knoblauch und Basilikumblätter in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/5 Sekunden zerkleinern. Tomaten dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern. Olivenöl, Tomatenmark und Gemüsebrühepulver dazugeben, mit Thymian, Meersalz sowie Pfeffer würzen und mit eingesetztem Messbecher 20 Minuten/100 °C/Stufe 2 kochen.
  7. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Auflaufform großzügig mit Olivenöl bestreichen, die Gnocchi darin verteilen und mit der Tomatensauce übergießen. Zuerst mit Parmesan, dann mit Mozzarellawürfeln bestreuen. Das Ganze im Ofen 15 Minuten überbacken.
  8. Die überbackenen Gnocchi herausnehmen und in der Form noch heiß servieren.

TIPP

Wer Zeit sparen möchte, greift auf Gnocchi aus dem Kühlregal zurück.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Nadine.Plank am 10.01.2020 um 08:06 Uhr

von Lis1105 am 17.11.2016 um 22:50 Uhr