Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kartoffeln mit roter oder grüner Mojo-Sauce

MC plus
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:10 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR DIE ROTE MOJO

  • 2 getrocknete Chilischoten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Tl gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Prise Salz
  • 1 El rosenscharfes Paprikapulver
  • 200 ml Olivenöl
  • 3 El Weißweinessig

FÜR DIE KARTOFFELN

  • 800 g kleine, festkochende Kartoffeln
  • 150 g grobes Meersalz

FÜR DIE GRÜNE MOJO

  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1/2 Knoblauchknolle
  • 1 1/2 grüne Paprikaschoten (250 g)
  • 1/2 Tl gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 1/2 El Weißweinessig

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3483 kj / 832 kcal
  • Eiweiß: 6 g
  • Kohlenhydrate: 35 g
  • Fett: 75 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
1:10 Std.
  1. Für die rote Mojo die getrockneten Chilischoten in warmem Wasser 20 Minuten einweichen.
  2. Für die grüne Mojo die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Die Knoblauchzehen aus der ½ Knolle lösen, schälen und mit der Petersilie in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/10 Sekunden fein zerkleinern. Die Masse mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, Stielansatz entfernen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Mit Kreuzkümmel und 1 Prise Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Öl und Essig dazugeben und das Ganze mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 8 vermengen. Anschließend die Sauce umfüllen, mit Salz abschmecken und den Mixbehälter reinigen.
  3. Für die rote Mojo die Knoblauchzehen schälen. Die Chilis abtropfen lassen, längs halbieren, entkernen und mit Knoblauch, Kreuzkümmel und 1 Prise Salz im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/7 Sekunden zerkleinern. Die Masse mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Paprikapulver, Olivenöl und Essig mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 8 untermischen. Falls die Sauce dünnflüssiger sein soll, etwas Wasser dazugeben. Anschließend umfüllen und den Mixbehälter reinigen.
  4. 1 Liter Wasser in den Mixbehälter geben, die Kartoffeln gründlich waschen und in den tiefen Dampfgaraufsatz geben. Das Meersalz mit den Kartoffeln mischen, den Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter aufsetzen, verschließen und die Kartoffeln mit der Dampfgar-Taste garen. Prüfen, ob die Kartoffeln gar sind und die Garzeit gegebenenfalls verlängern.
  5. Die Kartoffeln entnehmen, überschüssiges Salz entfernen und die Kartoffeln in einem Topf oder einer Schüssel etwas ausdampfen lassen. Erst dann entwickelt sich beim Trocknen die typische, runzelige Schale.
  6. Die Kartoffeln wahlweise mit der roten oder grünen Mojo-Sauce servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.