Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kartoffelomelett

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:40 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
Zuletzt geändert am: 21.12.2018
  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln (150 g)
  • 5 El Olivenöl
  • 6 Eier (Größe L)
  • 1 Tl Salz
  • 1/4 Tl Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1637 kj / 391 kcal
  • Eiweiß: 16 g
  • Kohlenhydrate: 30 g
  • Fett: 23 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:40 Std.
  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
  2. Die Zwiebeln schälen, halbieren und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 5 grob zerkleinern. Die Stücke mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. 3 Esslöffel Olivenöl sowie die Kartoffeln hinzufügen und alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten/100 °C andünsten. In den Kocheinsatz umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  3. 150 ml heißes Wasser in den Mixbehälter geben, den Kocheinsatz mit der Kartoffel-Zwiebel-Mischung einsetzen und mit eingesetztem Messbecher 20 Minuten/Stufe 1/100 °C garen. Prüfen ob die Kartoffeln gar sind und die Garzeit gegebenenfalls verlängern. Den Kocheinsatz entnehmen und die Kartoffel-Zwiebel-Mischung abtropfen lassen. Den Mixbehälter ausleeren und sehr kalt ausspülen.
  4. Die Eier mit 1 Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 3 verrühren.
  5. Das restliche Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, die Kartoffeln-Zwiebel-Mischung und die Eier dazugeben. Das Omelett zunächst bei starker Hitze stocken lassen, dann die Hitze reduzieren. Sobald das Omelett auf der Pfannenseite fest ist, mithilfe eines aufgelegten Topfdeckels oder großen Tellers wenden und von der anderen Seite braten. Das Kartoffelomelett sollte außen goldbraun gebraten und innen weich sein.
  6. Das Kartoffelomelett warm servieren.

TIPP

Dazu passt ein grüner Salat.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von Miniiniii am 23.11.2018 um 17:34 alle

Leider reich die Garzeit für die Kartoffeln trotz hauchdünner Scheiben nicht aus. Ansonsten hat es gut geschmeckt.

von Vanessa91 am 21.10.2018 um 18:43 alle

Die Kochzeit, die im Rezept beschrieben wurde, reicht nicht aus. Die Kartoffelscheiben sind, obwohl sie hauchdünn gehobelt wurden, nicht durch und haben noch viel zu viel Biss.

von Vivien_MC am 22.10.2018 um 13:01 alle

Hallo Vanessa91, vielen Dank für deine Rückmeldung. Wenn du die Kartoffeln weicher haben möchtest, verlängere die Kochzeit um 3-5 Minuten. Viele Grüße Vivien

von Kitana am 16.05.2018 um 20:45 alle

Könnte saftiger sein. War aber lecker und ist ein Versuch wert.