Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: Manuela Rüther
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kartoffelsoufflé mit Spinatsalat

MC connect
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:07 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 14.11.2017

FÜR DAS SOUFFLÉ:

  • 5 Eier (Größe M)
  • 600 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 120 g Butter
  • 1/2 Tl Speisestärke
  • 100 g roher gewürfelter Schinken
  • 50 g fein geriebener Parmesan
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Msp. weißer Pfeffer
  • 1 Prise Muskat

FÜR DEN SALAT:

  • 300 g junger Spinat
  • 4 El Rapsöl
  • 40 g Edelpilzkäse
  • 1 El Obstessig
  • 2 El Apfelessig
  • 1 El Apfeldicksaft
  • 1/4 Tl Salz
  • 2 Msp. Pfeffer
  • 2 El Mandelstifte

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3182 kj / 760 kcal
  • Eiweiß: 31 g
  • Kohlenhydrate: 26 g
  • Fett: 57 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
1:07 Std.
  1. Die Eier trennen. Den Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß in den sauberen, kalten Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 4 Minuten/Stufe 4 steif schlagen. Umfüllen, kalt stellen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Die Kartoffeln waschen, je nach Größe halbieren oder vierteln, in den Kocheinsatz geben, 500 ml Wasser hinzufügen und mit der Dampfgar-Taste dampfgaren. Gut ausdämpfen lassen, schälen, noch heiß in den leeren Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. 45 Sekunden/Stufe 4 einstellen und durch die Einfüllöffnung im Deckel zuerst 100 g Butter in kleinen Stücken, dann nach und nach das Eigelb und die Speisestärke hinzufügen. Schinken und Parmesan hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 5 unterrühren. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Ein Drittel des Eischnees mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 4 unter die Kartoffelmasse rühren und den Rest vorsichtig mithilfe des Spatels von Hand unterziehen.
  4. Acht kleine Souffléförmchen oder acht Mulden eines zwölfer-Muffinblechs mit der restlichen Butter großzügig ausfetten. Kartoffelmasse so einfüllen, dass noch ein fingerbreiter Rand bleibt. Im heißen Backofen 17 Minuten backen. (Backofen zwischendurch nicht öffnen!) Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  5. Für den Salat die Spinatblätter sorgfältig verlesen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Öl, Edelpilzkäse, Essig, Apfeldicksaft, Salz und Pfeffer in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 4 zu einer cremigen Sauce pürieren. Die Spinatblätter damit beträufeln. Mit Mandelstiften bestreut zum Soufflé servieren.

 

EIN TIPP AUS DER MC-COMMUNITY

Für eine vegetarische Variante den Schinken weglassen und die doppelte Menge Parmesan verwenden.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Heinfamily am 13.01.2020 um 18:14 Uhr

Genial, super lecker 😋 habe das Rezept mit Süsskartoffeln probiert, einfach nur gut.