Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kassler mit Kartoffelpüree

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:55 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.10.2018
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 750 g festkochende Kartoffeln
  • 800 g Sauerkraut aus der Dose
  • 1 l heiße Fleischbrühe
  • 1 Tl Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Tl Kümmel
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 Prisen Salz
  • 4 Scheiben Kassler (à 160 g) (dick)
  • 200 ml zimmerwarme Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Muskat
  • 1 El Röstzwiebeln

AUSSERDEM

  • 2 Stiele Petersilie

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2282 kj / 545 kcal
  • Eiweiß: 36 g
  • Kohlenhydrate: 33 g
  • Fett: 30 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:55 Std.
  1. Die Kartoffeln schälen, waschen, je nach Größe halbieren oder vierteln und in den Kocheinsatz legen.
  2. Das Sauerkraut gut abtropfen lassen und leicht ausdrücken.
  3. 1 Liter heiße Fleischbrühe in den Mixbehälter füllen, den Kocheinsatz mit den Kartoffeln einhängen, den tiefen Dampfgaraufsatz aufsetzen und das mit Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, Kümmel und je 1 Prise Pfeffer und Salz vermischte Sauerkraut aufgelockert hineingeben. Dabei darauf achten, dass einige Lüftungsschlitze frei bleiben.
  4. Den Dampfgaraufsatz verschließen und alles mit der Dampfgar-Taste/10 Minuten garen. Anschließend den Deckel vom Dampfgaraufsatz vorsichtig entfernen, das Kassler auf dem Sauerkraut verteilen und alles erneut 25 Minuten/120 °C/Stufe 1 garen.
  5. Den Dampfgaraufsatz abnehmen und verschlossen beiseitestellen. Den Kocheinsatz mit den Kartoffeln entnehmen, den Mixbehälter leeren und ausspülen.
  6. Die zimmerwarme Milch in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/95 °C/Stufe 1 erhitzen.
  7. Kartoffeln, Butter, je 1 Prise Muskat, Pfeffer und Salz hinzufügen und die Kartoffeln mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 3 pürieren. Bei Bedarf etwas mehr Milch hinzufügen. Die Röstzwiebeln hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 2 unterrühren.
  8. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
  9. Das Lorbeerblatt aus dem Sauerkraut entfernen. Kassler mit Sauerkraut und Püree anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

TIPP

Wer das Püree würziger mag, mischt 375 g Kartoffeln mit 375 g Sellerie. Außerdem können Sie auch zur Hälfte Kürbiswürfel verwenden. Ansonsten wie oben beschrieben weiter verfahren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine