Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kibbelinge mit Knoblauchsauce

MC connect
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Erstellt am: 03.05.2021
Zuletzt geändert am: 25.02.2021

FÜR DIE KNOBLAUCHSAUCE

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 200 g Crème fraîche (30 % Fett)
  • 150 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 2 Tl Senf
  • 2 El Weißweinessig
  • 1 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer

FÜR DIE KIBBELINGE

  • 1 Tl Paprikapulver
  • 1 Tl Knoblauchpulver
  • 1/2 Tl Muskat
  • 2 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 800 g Kabeljaufilet
  • 300 ml kalte Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 1 Ei (Größe M)
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 1 l neutrales Pflanzenöl zum Frittieren
  • 1 Zitrone (70 g)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2901 kj / 693 kcal
  • Eiweiß: 47 g
  • Kohlenhydrate: 45 g
  • Fett: 35 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
45 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Die Knoblauchzehen schälen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und zu dem Knoblauch in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Anschließend mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Crème fraîche, Naturjoghurt, Senf, Weißweinessig, 1 Teelöffel Salz und ½ Teelöffel Pfeffer in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 2 verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 2 unterrühren. Die Knoblauchsauce umfüllen und den Mixbehälter reinigen.
  4. Paprikapulver, Knoblauchpulver, Muskat, 1 Teelöffel Salz und ½ Teelöffel Pfeffer in einer großen Schüssel vermengen. Die Kabeljaufilets unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 5 cm große Stücke schneiden. Kabeljaustücke in der Gewürzmischung wenden.
  5. Kalte Milch, Ei, Mehl und 1 Teelöffel Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Die Teigmischung in die Schüssel mit dem Kabeljau geben und alles gut vermengen.
  6. Das Frittieröl in einem großen Topf auf 170 °C erhitzen. Die Kabeljaustücke in mehreren Schüben vorsichtig in dem Öl goldbraun frittieren. Anschließend jeweils mit einer Schöpfkelle aus dem Topf heben und auf Küchenpapier sorgfältig abtropfen lassen. Die Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und vierteln.
  7. Die Kibbelinge mit der Knoblauchsauce und einem Zitronenviertel zusammen servieren.

TIPP

Um zu erkennen, ob das Öl heiß genug ist, kann ein Kochlöffelstiel aus Holz in das Öl gehalten werden. Wenn daran Blasen hochsteigen, können die Kibbelinge frittiert werden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine