Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kichererbsen-Aufstrich

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:25 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 24.04.2017
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Olivenöl
  • 250 g Kichererbsen aus der Dose
  • 1 Tl getrockneter Thymian
  • 1/2 Tl getrocknetes Bohnenkraut
  • 1 El Zitronensaft
  • 1/2 Tl gemahlener Piment
  • Salz

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1181 kj / 282 kcal
  • Eiweiß: 13 g
  • Kohlenhydrate: 32 g
  • Fett: 11 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:25 Std.
  1. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blättchen grob abzupfen und im Mixbehälter 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen und den Mixbehälter reinigen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel halbieren. Beides in den Mixbehälter geben und 8 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  3. Olivenöl hinzugeben und zerkleinerte Zwiebel und Knoblauch Anbrat-Taste/2 Minuten/110 °C dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Anschließend etwas abkühlen lassen.
  4. Die Kichererbsen in einem Sieb abbrausen, gut abtropfen lassen, in den Mixbehälter geben und 35 Sekunden/Stufe 6 pürieren. Petersilie, Thymian, Bohnenkraut, Zitronensaft, Piment und Salz zu der Kichererbsenmasse geben und 20 Sekunden/Stufe 4 unterrühren.
  5. Kühl gestellt ist die Creme etwa 1 Woche haltbar.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine