Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kleine Tiramisu-Torte

8 Stücke
Mittel
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 26.01.2017

FÜR DEN BISKUITTEIG:

  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 80 g Mehl
  • Zum Tränken:
  • 70 ml Espresso
  • 1 El Zucker
  • 2 El Mandellikör

FÜR DIE CREME:

  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Zucker
  • 200 ml Sahne

AUSSERDEM:

  • Butter und Mehl für die Form
  • Kakaopulver zum Bestäuben

Nährstoffe

Pro Stück: 

  • Brennwert:
    1382 kj / 330 kcal
  • Eiweiß: 0 g
  • Kohlenhydrate: 0 g
  • Fett: 0 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
  1. Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Eine Springform (18 cm Ø) mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Die Eier trennen und die Eigelbe für später zur Seite stellen. Den Rühraufsatz einsetzen. Eiweiße mit 1 Prise Salz in den Mixbehälter geben und ca. 4 Min./Stufe 4 steif schlagen. In eine Schüssel umfüllen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  2. Den Rühraufsatz einsetzen. Eigelbe, Zucker und Vanillezucker in den Mixbehälter geben und ca. 2 Min./Stufe 4 schaumig schlagen. Den Rühraufsatz entfernen. Mehl darübersieben und ca. 1 Min./Stufe 6 unterrühren. Eischnee in 2 Portionen von Hand unterheben. In die Form füllen, glatt streichen und auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Einmal waagerecht halbieren.
  3. Den Espresso mit Zucker und Mandellikör verrühren. Beide Biskuitlagen damit beträufeln. Den unteren Biskuit auf eine Platte legen. Einen Tortenring darumstellen.
  4. Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Dann tropfnass in einen Topf geben und so lange erwärmen, bis sie flüssig ist. 2 Esslöffel Mascarpone unterrühren. Diese Mischung mit dem restlichen Mascarpone und dem Zucker in den Mixbehälter geben, ca. 30 Sek./Stufe 5 verrühren und in eine große Schüssel umfüllen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  5. Den Rühraufsatz einsetzen, die gekühlte Sahne in den Mixbehälter geben und ca. 2 Min./Stufe 3 aufschlagen. Von Hand unter die Mascarpone-Masse geben.
  6. Die Hälfte der Mischung auf den unteren Boden streichen. Den anderen Boden darauflegen und die restliche Creme darauf verteilen. Abdecken und über Nacht kühl stellen. Vor dem Servieren dick mit Kakaopulver bestäuben und den Tortenring entfernen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Smithers70 am 26.01.2017 um 20:13 alle

Die Creme ist geschmacklich gut, aber der Boden funktioniert überhaupt nicht. Ich habe es zweimal genau nach Rezept versucht und er ist beide Male nicht hochgegangen. Er war hart und so dünn, dass man ihn unmöglich noch in der Mitte hätte teilen können.

von Vivien_MC am 30.01.2017 um 08:46 alle

Hallo Smithers70, Biskuitteig ist sehr eigenwillig, so kann es z.B. daran gelegen haben, dass der Backofen nicht lange genug vorgeheizt war, die Temperatur im Ofen nicht ausgereicht hat oder der Teig aus anderen Gründen zusammengefallen ist. Viele Grüße Vivien

von Pepper am 01.06.2018 um 23:24 alle

Kommt in den Teig kein Backpulver?LG