Zum Inhalt springen
© Choch
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Choch

Knoblauchcremesuppe

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:00 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 21.01.2019
Zuletzt geändert am: 25.02.2019
  • 150 g Schlagobers
  • 200 g Zwiebeln
  • 60 - 90 g Knoblauchzehen
  • 70 g Butter
  • 2 Scheiben Bauernbrot
  • 2 Stängel frische Petersilie
  • 70 g Weizenmehl, glatt
  • 900 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 1/2 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • 1 TL Apfelessig
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:00 Std.
  1. Rühraufsatz einsetzen. Schlagobers in den Mixtopf geben, ohne Messbecher auf Stufe 3 ohne Zeiteinstellung unter Beobachtung steif schlagen. Rühraufsatz entfernen. Geschlagenes Obers in eine Schüssel umfüllen und kühl stellen.
  2. Zwiebeln und 50-80 g Knoblauchzehen in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Butter zugeben und 7 Min./120°C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen 2 Scheiben Bauernbrot in 1 cm große Würfel schneiden und Petersilie hacken. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Mehl in den Mixtopf zugeben und 5 Min./100°C/Stufe 2 erhitzen.
  5. Wasser, Salz, Pfeffer und Gewürzpaste in den Mixtopf zugeben und 15 Min./98°C/Stufe 2.5 kochen. Währenddessen 10 g Knoblauch blättrig schneiden und etwas Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Bauernbrotwürfel mit Knoblauchscheiben bei mittlerer Hitze unter Rühren knusprig rösten und in einer Schüssel zur Seite stellen.
  6. Danach die Suppe 30 Sek./Stufe 5-10 schrittweise ansteigend pürieren.
  7. 60 g geschlagenes Obers und Essig zugeben und 10 Sek./Stufe 5 mixen. Knoblauchcremesuppe in Suppentellern anrichten, mit gerösteten Knoblauch-Brotwürfeln, geschlagenem Obers, gehackter Petersilie und frisch gemahlenem Pfeffer dekoriert servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Serich1 am 24.10.2019 um 19:21 alle

Einfach nur sehr geil. Original wie im knoblauch Haus.

von Saab80 am 24.09.2019 um 18:46 alle

Habe gerade die Suppe nachgekocht, finde sie sehr gut. Habe allerdings etwas weniger Mehl genommen

von Johann851 am 10.05.2019 um 13:36 alle

Eben als Mittagssuppe gemacht, sie schmeckt super lecker. Auch mit etwas weniger Knoblauch 👌

von varlillagard am 06.05.2019 um 14:18 alle