Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Köfte mit Joghurtdip

MC connect
20 Stück
Einfach
Fertig in: 1:53 Std.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Erstellt am: 04.10.2018
Zuletzt geändert am: 11.12.2019
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Schalotten (50 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 El neutrales Öl
  • 2 El kalte Gemüsebrühe
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 50 g Bulgur
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1/2 Tl gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2 Tl Chilipulver
  • 1 1/2 Tl Salz + 1 Prise
  • 1/2 Bund Minze
  • 75 g Salatgurke
  • 300 g Joghurt türkische Art (10 % Fett)
  • 2 El Olivenöl
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 1 Prise Zucker

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    473 kj / 113 kcal
  • Eiweiß: 6 g
  • Kohlenhydrate: 3 g
  • Fett: 9 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
35 Min.
Fertig in
1:53 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. In den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern, dann umfüllen.
  2. Schalotten und Knoblauchzehen schälen, halbieren, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/4 Sekunden zerkleinern. Die Stücke mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. 2 Esslöffel Öl in den Mixbehälter geben und die Schalotten- und Knoblauchstücke ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten anschwitzen.
  3. Die kalte Gemüsebrühe dazugeben und die Mischung 5 Minuten abkühlen lassen.
  4. Rinderhackfleisch, drei Viertel der Petersilie, Bulgur, Ei, Kreuzkümmel, Paprika- und Chilipulver sowie 1 ½ Teelöffel Salz dazugeben. Alles mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste vermischen.
  5. Die Mischung in eine Schüssel umfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank 1 Stunde ziehen lassen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  6. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Salatgurke waschen, schälen, längs halbieren und mit einem Teelöffel entkernen. Minze und Gurke im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mithife des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  7. Joghurt, Olivenöl, restliche Petersilie, Zitronensaft, Zucker und 1 kräftige Prise Salz dazugeben und alles mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/Stufe 3 mischen. In eine Schüssel umfüllen und kalt stellen.
  8. Die Hackfleischmasse aus dem Kühlschrank nehmen und mit leicht angefeuchteten Händen 20 etwa golfballgroßen Klößchen formen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Klößchen darin bei starker Hitze rundherum braun und knusprig braten.
  9. Die Köfte nach Belieben auf kleine Spieße stecken und mit dem Joghurtdip servieren.

 

TIPP

Die Köfte schmecken warm und kalt.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Margie261 am 19.01.2020 um 18:03 Uhr

Die App ist wirklich das schlechteste in Zusammenhang mit der Maschine. Die Einkaufslisten sind beim übertragen jedesmal fehlerhaft. Hier wird zum Beispiel die Petersilie nicht angezeigt. Warum bekommt man es nicht hin die App vernünftig aufzubauen ?

von Jessyca am 18.12.2019 um 00:04 Uhr

Super lecker... Der Joghurt-Dip schmeckt echt toll. Dazu hatten wir das Wolkenbrot. Uns hat es echt gut geschmeckt und das wird es sicher wieder geben. ☺👍

von WeareFamily am 16.12.2019 um 08:20 Uhr

bei mir steht bei der Zutatenliste etwas mit 16 Brötchen 🤔

von Vivien_MC am 17.12.2019 um 15:48 Uhr

Hallo WeareFamily, der Darstellungsfehler im CookingPilot des MC connect wurde zwichenzeitlich behoben. Du solltest jetzt die korrekte Zutatenliste angezeigt bekommen. Viele Grüße Vivien

von kscholz am 14.12.2019 um 00:14 Uhr

Bei mir wird auch die falsche Zutatenliste angezeigt.

von Vivien_MC am 17.12.2019 um 15:47 Uhr

Hallo kscholz1, der Darstellungsfehler im CookingPilot des MC connect wurde zwichenzeitlich behoben. Du solltest jetzt die korrekte Zutatenliste angezeigt bekommen. Viele Grüße Vivien

von BiestHB1892 am 13.12.2019 um 21:44 Uhr

In meinem MCC- Gerät wird eine Falsche Zutatenliste angezeigt, da steht was von „fur 16 Brötchen“!

von BiestHB1892 am 14.12.2019 um 15:24 Uhr

Der Fehler hat sich erledigt, nun zeigt mir meine Maschine die richtige Liste an