Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Königsberger Klopse mit Kapernsauce

MC connect
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:15 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 25.02.2019
Zuletzt geändert am: 11.01.2019

FÜR DIE KLOPSE

  • 1/2 Brötchen vom Vortag (25 g)
  • 6 Sardellen aus dem Glas
  • 1 Zwiebel (70 g)
  • 1 Ei (Größe M)
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Msp. Pfeffer

FÜR DIE SAUCE

  • 1 l heiße Fleischbrühe
  • 120 g Butter
  • 70 g Mehl (Type 405)
  • 3 El Kapern
  • 1 Tl Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2160 kj / 516 kcal
  • Eiweiß: 30 g
  • Kohlenhydrate: 19 g
  • Fett: 36 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:15 Std.
  1. Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Die Sardellen abspülen und abtropfen lassen, die Zwiebel schälen und halbieren. Die Zwiebel mit den Sardellen in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Masse mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Das Ei trennen, das Eigelb beiseitestellen. Das Brötchen gut ausdrücken und mit Hackfleisch, Eiweiß, ½ Teelöffel Salz und 1 Messerspitze Pfeffer in den Mixbehälter zu Zwiebel und Sardellen geben. Alles mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 4 zu einer homogenen Masse verrühren. Anschließend umfüllen.
  3. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 12 Klopse formen und in den tiefen Dampfgaraufsatz legen. Den Mixbehälter reinigen.
  4. Die heiße Fleischbrühe in den Mixbehälter geben, den tiefen Dampfgaraufsatz verschlossen auf den Mixbehälter setzen und die Klopse mit der Dampfgar-Taste dampfgaren.
  5. Den verschlossenen Dampfgaraufsatz abnehmen, die Fleischbrühe umfüllen und beiseitestellen.
  6. Die Butter in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 1/100 °C schmelzen lassen.
  7. Das Mehl hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 1/100 °C in der Butter anschwitzen.
  8. Die beiseitegestellte Fleischbrühe dazugießen und mit eingesetztem Messbecher 10 Minuten/Stufe 3/90 °C köcheln lassen.
  9. Abgetropfte Kapern und Zitronensaft in den Mixbehälter zu der Fleischbrühe geben. Das Eigelb mit 2 Esslöffeln kaltem Wasser verrühren und ebenfalls in den Mixbehälter geben. Alles mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Sekunden/Stufe 1 verrühren.
  10. Anschließend Klopse in die noch heiße Sauce in den Mixbehälter geben, Deckel verschließen und 10 Minuten ruhen lassen. Die Klopse mit der Sauce auf Tellern anrichten.

TIPPS

Verfeinern Sie die Sauce zum Schluss mit 100 ml Sahne (30 % Fett) und einem Schuss Kapernsud.

Dazu passen Salzkartoffeln oder Reis.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von jlampret am 09.11.2019 um 11:59 alle

von Dorfmuddie am 11.09.2019 um 09:14 alle

Sehr lecker. Die Sauce ist prima, vor allem auch in der Konsistenz, auch ganz ohne Verwendung von Sahne. Bei mir werden die Klopse, wenn ich sie in dem Dampfgaraufsatz gare, nie so schön rund, sondern immer etwas krumpelig. Das hat dem guten Geschmack aber keinen Abbruch getan. Ich überlege, ob es wohl möglich ist, während des Kloßgarens Kartoffeln im Garkörbchen mitkochen zu lassen.

von Vivien_MC am 16.09.2019 um 15:05 alle

Hallo Dorfmuddie, du kannst die Kartoffeln im Kocheinsatz während des Garens der Klopse mitgaren. Viele Grüße Vivien

von baumi_karin am 15.08.2019 um 09:49 alle

Rezept leider nicht am Gerät!!!

von claudi03081 am 24.07.2019 um 17:05 alle

Im Grossen im Ganzen sehr gut. Wenn man die Fleischbrühe mit Instantpulver herstellt sollte man nur die Hälfte der angegebenen Menge auf 1l nehmen sonst wird es am Ende sehr salzig. Die Klopse sind mega lecker. Gibt es auf jeden Fall wieder!

von oly2604 am 04.06.2019 um 08:41 alle