Zum Inhalt springen
© Franziska28
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Franziska28

Kohlenhydrate reduziertes Brot

1 Stücke
Einfach
Zubereitungszeit: 80 Min.
Erstellt am: 17.11.2017
Zuletzt geändert am: 11.01.2018
  • 100 g Leinsamen
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Weizenkleie
  • 100 g Eiweißpulver geschmacksneutral
  • 4 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 1 Pa Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Kümmel (ganz oder gemahlen)
  • 1,5 EL Brotgewürz
  • Für oben auf das Brot
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 5 g Sesamkerne
  • Falls vorhanden
  • Backtrennspray
Zubereitung
Zubereitungszeit
80 Min.
  1. (Bachtrennspray für den Mixtopf und das Messer anwenden) Ofen vorheizen 200 Grad. Leinsamen (100g) im Mixtopf bei 15 sek./Stufe 10 mahlen.
  2. Sonnenblumenkerne (100g), Weizenkleie (100g), Eiweißpulver (100g), Backpulver (1Pa), Salz (1TL), Kümmel (1EL) und Brotgewürz (1,5EL) dazugeben und 45Sek./Stufe3 miteinander vermengen.
  3. Eier (4) und Magerquark (500g) hinzufügen und kneten/2min/Stufe 4.
  4. Eine große Schüssel mit den Sonnenblumenkernen (30g) und Sesamkernen (5g) füllen und den Teig darauf geben und zu einem kugelformigen Laib formen und auf die Kerne drücken, damit diese daran haften.
  5. 10 Min in der Schüssel gehen/ruhen lassen.
  6. Backpapier auf das Backblech legen und den Teig umdrehen und mit den Kernen nach oben auf das Blech legen. 65 min bei 200 Grad Umluft auf der mittleren Schiene backen.
  7. TIPP: Ich mache oft zwei Brote auf einmal, diese passen zusammen auf das Blech und friere das übrige ein.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von biggi5803 am 23.03.2020 um 16:01 Uhr

Sehr leckeres Brot und ein einfaches Rezept das schnell zu backen ist. Gekaufte Eiweißbrote kommen bei uns nicht mehr auf den Tisch, da sie einfach nicht schmecken. Dieses Brot zählt mit zu unseren Favoriten.

von Mamalauda am 21.12.2019 um 15:12 Uhr

Sehr einfaches Rezept und Brot schmeckt toll. Der Geschmack der gemahlenen Leinsamen ist mir persönlich etwas zu stark, aber diese können auch ganz verbacken werden.

von MandyPeters am 16.12.2019 um 19:03 Uhr

von brauti am 04.05.2019 um 20:35 Uhr

Kann man das Eiweißpulver auch irgendwie ersetzen? Mehl? Oder was nimmt man da am besten?

von Pikachu1997 am 29.03.2018 um 17:24 Uhr

Super leckeres Brot, mein Favorite!!! Alle gekauften Low Carb oder Eiweißbrote haben mir nie so geschmeckt wie dieses! Und die Zubereitung ist wirklich kinderleicht! Volle Punktzahl 👍

von Danie09 am 11.01.2018 um 06:44 Uhr

Was für ein tolles und vor allem einfaches Rezept. Ich und meine Familie sind verliebt in dieses leckere Brot. Ein dickes fettes Lob und 1000 Dank an Franziska28!11