Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kohlrouladen mit Reis-Fleisch-Füllung

8 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:43 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR DIE KOHLROULADEN

  • 1 junger Weißkohl oder Wirsing
  • 3 Tl Salz
  • 300 g Reis (Kochzeit 20 Min.)
  • 3 Lorbeerblätter
  • 6 Körner Piment
  • 800 g Schweinehackfleisch
  • 1/2 Tl Pfeffer

FÜR DIE SAUCE

  • 4 El Mehl (Type 405)
  • 8 El Tomatenmark
  • 100 ml Sahne (mind. 30 % Fett)
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

AUSSERDEM

  • Küchengarn

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1922 kj / 459 kcal
  • Eiweiß: 23 g
  • Kohlenhydrate: 37 g
  • Fett: 24 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:43 Std.
  1. Die äußeren Blätter und den Strunk des Kohlkopfes entfernen. Dann 16 schöne Blätter abtrennen und die dicken Blattrippen herausschneiden. In einem Topf Wasser mit 1 Teelöffel Salz zum Kochen bringen und die Kohlblätter 5 Minuten garen. Herausnehmen und abtropfen lassen.
  2. Reis in den Kocheinsatz geben, in den Mixbehälter einsetzen, 1 Teelöffel Salz darüberstreuen und über den Reis 1 Liter kaltes Wasser in den Mixbehälter gießen. Mit eingesetztem Messbecher Zeit nach Packungsanweisung des Reis + 5 Minuten/ 100 °C/Stufe 1 bissfest garen. Nach der Hälfte der Zeit den Reis mit dem Spatel einmal gründlich durchrühren. Anschließend den Kocheinsatz mit dem Reis entnehmen, das Wasser im Mixbehälter belassen, falls nötig mit zusätzlichem Wasser wieder auf 1 Liter auffüllen, Lorbeerblätter und Piment hinzufügen.
  3. In einer großen Schüssel das Hackfleisch mit dem Reis, 1 Teelöffel Salz und ½ Teelöffel Pfeffer vermischen. Aus der Masse 8 längliche Rollen von etwa 4 cm Durchmesser formen und diese jeweils auf die – je nach Größe 1 bis 2 – ausgelegten Kohlblätter legen. Die Reis-Fleisch-Rollen damit fest umwickeln und ggf. mit Küchengarn zubinden.
  4. Jeweils 4 Rouladen auf dem tiefen Dampfgaraufsatz sowie dem flachen Dampfgareinsatz verteilen, den kompletten Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter setzen und verschließen. Die Kohlrouladen mit der Dampfgar-Taste/40 Minuten garen. Anschließend den Dampfgaraufsatz verschlossen beiseite stellen und die Kohlrouladen warm stellen. Den Mixbehälter leeren und ausspülen.
  5. Für die Sauce 500 ml Wasser, Mehl, Tomatenmark und Sahne in den Mixbehälter geben und alles mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 5 glatt rühren. Anschließend mit eingesetztem Messbecher 8 Minuten/ 100 °C/Stufe 3 aufkochen lassen. Sauce nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Rouladen servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Alexcooks am 01.08.2019 um 08:02 alle

War super lecker vielen dank .

von hibumm am 15.12.2017 um 13:22 alle

Der Hammer

von phil.kalo am 04.01.2017 um 20:46 alle

von marinka am 28.11.2016 um 20:46 alle

von Svenja1976 am 17.11.2016 um 15:00 alle