Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kokosmakronen

45 Stück
Einfach
Fertig in: 1:06 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 03.11.2020
Zuletzt geändert am: 07.12.2020
  • 5 zimmerwarme Eiweiß (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Zucker
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 1 P. Vanillezucker (8 g)
  • 200 g Kokosflocken

AUSSERDEM

  • 45 Oblaten nach Belieben

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    201 kj / 48 kcal
  • Eiweiß: 1 g
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Fett: 3 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:06 Std.
  1. Den Rühraufsatz in den Mixbehälter einsetzen. Das Eiweiß in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 4 Minuten 30 Sekunden/Stufe 4 steif schlagen. Salz nach der Hälfte der Zeit durch die Einfüllöffnung hinzugeben. Anschließend den Rühraufsatz entfernen.
  2. Restliche Zutaten hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 40 Sekunden/Stufe 2 verrühren. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Erneut mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 3 verrühren.
  3. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  4. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen der Kokosmakronen-Masse auf das Backpapier setzen und die Backbleche 18 Minuten backen.
  5. Alternativ die Oblaten auf den Backblechen verteilen. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen der Kokosmakronen-Masse auf die Oblaten setzen und die Backbleche ebenfalls nacheinander 18 Minuten backen. Wenn Sie Backoblaten verwenden, benötigen Sie kein Backpapier auf dem Backblech.
  6. Die Kokosmakronen zum Abkühlen auf ein Kuchengitter setzen.

 

TIPPS

Die Kokosmakronen sind in einer Blechdose 4 Wochen haltbar.

Der Mixbehälter und der Rühraufsatz müssen zum Eiweiß schlagen kühl, sauber und fettfrei sein.

Für eine weihnachtlichere Note können Sie den Zitronensaft auch durch 3 Messerspitzen Zimt ersetzen.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine