Zum Inhalt springen
© MaRa110676
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © MaRa110676

Krabbensuppe, Föhrer

MC connect
4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 50 Min.
Erstellt am: 03.01.2019
Zuletzt geändert am: 06.02.2019
  • 4 kleine Zwiebeln,gewürfelt
  • 1/4 Stück Knollensellerie, gewürfelt
  • 2 Möhren,kleingeschnitten
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • 1 Stange Lauch, in Scheiben geschnitten
  • 1 Paprikaschote, gelb, klein geschnitten
  • 1 Würfel Krebssuppenpaste
  • 400 g Nordseekrabben
  • 1 Glas Fischfond
  • 2 Würfel Brühe
  • 1/2 Becher Sahne
  • 1 Bund Dill, frischer
  • Salz, Pfeffer
  • Etwas Petersilie
  • Butter
  • 1 Glas Wasser (Maß ist das Glas vom Fischfond)
Zubereitung
Zubereitungszeit
50 Min.
  1. Etwas Butter in den Mixbehälter geben und ca. 30 Sekunden bei 100 Grad auf Stufe 1 zerlassen.
  2. Kleingeschnittenes Gemüse in den Mixbehälter geben und mit der Anbrattaste 7 Minuten anschwitzen. Mit Fischfond und gleicher Menge Wasser ablöschen. Dann Krebspaste und Brühwürfel dazugeben und alles ca. 25 Minuten/100 Grad/Stufe 2 mit eingesetztem Messbecher kochen. Danach das ganze mit eingesetztem Messbecher ca. 1 Minute und 30 Sekunden/Stufe 5-10 schrittweise ansteigend pürieren.
  3. Sahne, Dill, Petersilie und Krabben zugeben und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nur noch warm werden lassen - nicht mehr kochen! Wer mag kann das Ganze mit etwas Sherry abschmecken.
  4. Tipp: Mit einem Sahneklecks anrichten und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Lütti am 04.10.2019 um 19:45 alle

Sehr lecker. Ich hab 2/3 der Krabben mit püriert, das ergab eine soper Konsistenz

von Mirj0111 am 03.04.2019 um 14:16 alle

Sehr lecker. Es mussten keine Gewürze zusätzlich rein. Super!!!