Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© Monsieur Cuisine, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: Anonym

Krabbensuppe, Föhrer

MC connect
4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 50 Min.
Erstellt am: 03.01.2019
Zuletzt geändert am: 06.02.2019
  • 4 kleine Zwiebeln,gewürfelt
  • 1/4 Stück Knollensellerie, gewürfelt
  • 2 Möhren,kleingeschnitten
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • 1 Stange Lauch, in Scheiben geschnitten
  • 1 Paprikaschote, gelb, klein geschnitten
  • 1 Würfel Krebssuppenpaste
  • 400 g Nordseekrabben
  • 1 Glas Fischfond
  • 2 Würfel Brühe
  • 1/2 Becher Sahne
  • 1 Bund Dill, frischer
  • Salz, Pfeffer
  • Etwas Petersilie
  • Butter
  • 1 Glas Wasser (Maß ist das Glas vom Fischfond)
Zubereitung
Zubereitungszeit
50 Min.
  1. Etwas Butter in den Mixbehälter geben und ca. 30 Sekunden bei 100 Grad auf Stufe 1 zerlassen.
  2. Kleingeschnittenes Gemüse in den Mixbehälter geben und mit der Anbrattaste 7 Minuten anschwitzen. Mit Fischfond und gleicher Menge Wasser ablöschen. Dann Krebspaste und Brühwürfel dazugeben und alles ca. 25 Minuten/100 Grad/Stufe 2 mit eingesetztem Messbecher kochen. Danach das ganze mit eingesetztem Messbecher ca. 1 Minute und 30 Sekunden/Stufe 5-10 schrittweise ansteigend pürieren.
  3. Sahne, Dill, Petersilie und Krabben zugeben und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nur noch warm werden lassen - nicht mehr kochen! Wer mag kann das Ganze mit etwas Sherry abschmecken.
  4. Tipp: Mit einem Sahneklecks anrichten und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine