Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kürbis-Hackfleisch-Tarte

Neu
MC plus
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:35 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 13.09.2021
Zuletzt geändert am: 12.08.2021

FÜR 4 PORTIONEN (TARTEFORM 28 CM Ø)

FÜR DEN MÜRBETEIG

  • 1/2 Tl Salz
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 1 Ei (Größe M)
  • 100 g Butter

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 2 Schalotten (70 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Zweige Thymian
  • 3 Zweige Majoran
  • 3 El Olivenöl
  • 50 ml zimmerwarme Gemüsebrühe
  • 2 El Tomatenmark
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 kleiner Butternutkürbis (900 g)
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Tl Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Msp. Chiliflocken
  • 100 g Ziegenfrischkäse (45 % Fett)

AUSSERDEM

  • Mehl (Type 405) für die Arbeitsfläche und die Form
  • Fett für die Tarteform

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3228 kj / 771 kcal
  • Eiweiß: 31 g
  • Kohlenhydrate: 48 g
  • Fett: 51 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
1:35 Std.
  1. Alle Zutaten für den Mürbeteig in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten kneten.
  2. Den Teig aus dem Mixbehälter nehmen, zur Kugel formen und in Frischhaltefolie eingewickelt für 30 Minuten kühlen. Den Mixbehälter reinigen.
  3. Die Schalotten und die Knoblauchzehe schälen. Schalotten halbieren und mit der Knoblauchzehe in den Mixbehälter geben. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen und ebenfalls in den Mixbehälter geben. Alles mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und das Olivenöl hinzugeben. Ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten/110 °C dünsten.
  4. Zimmerwarme Gemüsebrühe, Tomatenmark und Eier hinzugeben. Mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 4 vermischen.
  5. Den Kürbis waschen, schälen und entkernen. 350 g Kürbisfruchtfleisch in kleine Würfel mit ½ cm Kantenlänge schneiden. Den restlichen Kürbis anderweitig verwenden.
  6. Hackfleisch, Kürbiswürfel und Gewürze in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/25 Sekunden/Stufe 2 vermischen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  7. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen noch einmal kräftig durchkneten, dünn ausrollen und in die gefettete Tarteform legen. Den überstehenden Rand abschneiden.
  8. Die Kürbis-Hackfleisch-Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen und glattstreichen. Den Ziegenfrischkäse in kleinen Klecksen auf der Tarte verteilen und die Tarte im vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen.

 

TIPPS

Aus dem restlichen Teig herbstliche Motive ausstechen und die Tarte vor dem Backen damit verzieren.

Die Kürbis-Hackfleisch-Tarte schmeckt am besten warm oder lauwarm, kann aber auch kalt verzehrt werden.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine