Zum Inhalt springen
  • Software Update

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

  • Wichtige Information

    Seit dem 22.11.2021 werden die Monsieur Cuisine Webseite sowie die Monsieur Cuisine App von der Lidl Stiftung bereitgestellt. Weitere Informationen

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kürbisbrötchen

MC plus
8 Stück
Einfach
Fertig in: 2:53 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 07.05.2020
Zuletzt geändert am: 01.11.2020
  • 1/2 kleiner Kürbis (z. B. Hokkaido, 250 g)
  • 150 ml zimmerwarme Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 1/2 Würfel Hefe (21 g)
  • 50 g Zucker
  • 50 g weiche Butter
  • 360 g Mehl (Type 550)
  • 1/4 Tl Salz
  • 1/4 Tl Zimt
  • 3 Msp. Muskat
  • 1 Msp. Nelkenpulver

AUSSERDEM

  • Küchengarn
  • 3 El Mehl (Type 550)
  • 1 Eigelb (Größe M)

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1030 kj / 246 kcal
  • Eiweiß: 6 g
  • Kohlenhydrate: 41 g
  • Fett: 6 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
2:53 Std.
  1. Den Kürbis waschen, entkernen (Hokkaidokürbis muss nicht geschält werden) und 120 g Kürbisfleisch in Stücke mit 2 cm Kantenlänge schneiden.
  2. Das Kürbisfleisch in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. 50 ml kaltes Wasser zugeben und mit eingesetztem Messbecher 10 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen. Anschließend mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 2-8 schrittweise ansteigend pürieren. Das Kürbismus umfüllen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Den Mixbehälter ausspülen.
  3. Von der Milch 2 Esslöffel abnehmen und beiseitestellen. Restliche zimmerwarme Milch, zerbröckelte Hefe und Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/37 °C/Stufe 1 erwärmen. Kürbismus, weiche Butter in Stücken, Mehl, ¼ Teelöffel Salz, Zimt, Muskat und Nelkenpulver hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Hefeteig in eine Schüssel füllen und zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  4. Den Teig in 8 gleich große Stücke schneiden und jedes Stück zu einem Brötchen formen. Das Garn gründlich mehlieren, blütenartig 4-mal um die Teiglinge wickeln und mittig obenauf verknoten. Außerdem darauf achten, dass das Garn die Rohlinge nicht einschneidet.
  5. Teiglinge auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und zugedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
  7. Eigelb und beiseitegestellte Milch in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel verquirlen. Die Brötchen mit dem Eigelb-Milch-Gemisch bestreichen und 20 Minuten backen.
  8. Die Brötchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und den Faden vorsichtig entfernen.

 

TIPP

Die Brötchen schmecken sowohl mit süßem als auch mit herzhaftem Belag.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine