Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kürbisküchlein aus dem Glas

MC plus
4 Gläser
Einfach
Fertig in: 2:03 Std.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019

FÜR 4 GLÄSER (À 250 ML)

FÜR DEN TEIG

  • 1 Stück Moschuskürbis (300 g)
  • 75 g Haselnusskerne
  • 1 Apfel (180 g)
  • 1 El Zitronensaft
  • 50 ml Kondensmilch (7,5 % Fett)
  • 150 g weiche Butter
  • 175 g brauner Zucker
  • 1 P. Vanillezucker (8 g)
  • 3 zimmerwarme Eier (Größe M)
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 2 Tl Backpulver

AUSSERDEM

  • Butter für die Gläser
  • Einmachgläser mit Gummiring und Klammern
  • Puderzucker zum Bestäuben

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    3086 kj / 737 kcal
  • Eiweiß: 12 g
  • Kohlenhydrate: 74 g
  • Fett: 44 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
45 Min.
Fertig in
2:03 Std.
  1. Den Kürbis waschen, schälen, Kerne und Fasern entfernen und den Kürbis in Würfel mit Kantenlänge 3 cm schneiden. 1 Liter zimmerwarmes Wasser in den Mixbehälter geben. Die Würfel in den flachen Dampfgareinsatz geben, Dampfgaraufsatz mit eingehängtem Dampfgareinsatz verschlossen auf den Mixbehälter setzen und mit der Dampfgar-Taste/8 Minuten garen. Dann herausnehmen und 30 Minuten abkühlen lassen. Den Mixbehälter leeren und mehrfach kalt ausspülen.
  2. Die Haselnusskerne in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 fein zerkleinern. Umfüllen und beiseitestellen.
  3. Den Apfel waschen, schälen, vierteln, entkernen, mit dem Zitronensaft in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 4 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen und beiseitestellen.
  4. Das Kürbisfleisch und die Kondensmilch in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 4 pürieren. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Den Apfel dazugeben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/15 Sekunden/Stufe 3 vermengen. Alles umfüllen und beiseitestellen. Den Mixbehälter ausspülen.
  5. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Gläser einfetten.
  6. Weiche Butter in Stücken, braunen Zucker und Vanillezucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 4 verrühren. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und nochmals mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 5 verrühren.
  7. Das Gerät ohne eingesetzten Messbecher auf Teigknet-Taste/2 Minuten einstellen und die zimmerwarmen Eier nacheinander durch die Deckelöffnung dazugeben.
  8. Mehl, Backpulver und die Haselnüsse dazugeben und alles mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 4 zu einem glatten Teig verrühren.
  9. Die Apfel-Kürbis-Masse dazugeben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/1 Minute/Stufe 3 vermengen.
  10. Den Teig auf die Gläser (drei Viertel füllen) verteilen und die Küchlein auf der mittleren Schiene 40 Minuten backen. Mit einem Holzspießchen eine Stäbchenprobe durchführen und die Backzeit gegebenenfalls verlängern. Anschließend herausnehmen und die Gläser sofort heiß verschließen.
  11. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

TIPPS

Kühl und dunkel gelagert, sind die Küchlein 2 Monate haltbar.

Sie können auch eingelegten Kürbis aus dem Glas verwenden, dann fällt der Arbeitsschritt des Garens weg.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.