Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kürbisrisotto

Neu
MC plus
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:38 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 13.09.2021
Zuletzt geändert am: 12.08.2021
  • 100 g Parmesan (32 % Fett)
  • 1 kleiner Hokkaidokürbis (500 g)
  • 2 Schalotten (60 g)
  • 2 El Olivenöl
  • 2 Tl Salz
  • 200 g Risottoreis (Kochzeit 20 Minuten)
  • 2 Stiele Rosmarin
  • 800 ml heiße Gemüsebrühe
  • 2 El Butter
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1 Msp. Muskat
  • 30 g Kürbiskerne
  • 80 g Rucola

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2139 kj / 511 kcal
  • Eiweiß: 18 g
  • Kohlenhydrate: 48 g
  • Fett: 27 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:38 Std.
  1. Parmesan entrinden und in Würfel mit 3 cm Kantenlänge schneiden. Die Stücke in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. Den Vorgang nach Belieben wiederholen. Anschließend umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Den Kürbis waschen, putzen und in 5 cm große Stücke schneiden (Hokkaidokürbis muss nicht geschält werden). Hokkaidokürbis in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 7 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Anschließend die Kürbisstücke umfüllen.
  3. Schalotten schälen, halbieren und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Olivenöl und 2 Teelöffel Salz dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten/120 °C dünsten. Den Risottoreis dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/1 Minute/120 °C mitdünsten.
  4. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und klein hacken.
  5. Den Rühraufsatz einsetzen. Den Reis mit der heißen Brühe ablöschen, Kürbis und Rosmarin dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher 15 Minuten/95 °C/Stufe 1 garen. Dabei den Kocheinsatz als Spritzschutz auf den Mixbehälter stellen. Parmesan, Butter, ½ Teelöffel Pfeffer und Muskat dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher 5 Minuten/Stufe 1 unterrühren. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und ohne eingesetzten Messbecher 30 Sekunden/Stufe 1 verrühren.
  6. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Rucola waschen und trocken schütteln. Kürbisrisotto mit Kürbiskernen und Rucola garniert servieren.

 

TIPP

Wenn keine Kinder mitessen, können 200 ml Brühe durch einen trockenen Weißwein ersetzt werden.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine