Zum Inhalt springen
  • Wartungsarbeiten

    Unsere Webseite befindet sich aktuell im Wartungsmodus. Wir stehen Ihnen in Kürze wieder voll zur Verfügung.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Lachs-Blumenkohl-„Risotto“

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:30 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 04.10.2018
Zuletzt geändert am: 15.09.2019
  • 1 Blumenkohl (1 kg)
  • 1 Zwiebel (80 g)
  • 1 kleine Zucchini (150 g)
  • 100 g Champignons
  • 3 El Sonnenblumenöl
  • 200 g Räucherlachs
  • 200 g Frischkäse (25 % Fett)
  • 1/2 Tl Salz
  • 1/4 Tl Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1520 kj / 363 kcal
  • Eiweiß: 24 g
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Fett: 25 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:30 Std.
  1. Den Blumenkohl waschen, putzen, die Röschen vom Strunk trennen und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.
  2. Die Zwiebel schälen, halbieren und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/1 Sekunde zerkleinern. Anchließend mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Die Zucchini waschen, putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Stücke sollten in etwa so groß wie die Zucchinistücke sein. Anschließend Zucchini- und Champignonstücke in den Mixbehälter geben, Sonnenblumenöl hinzufügen und mit der Anbrat-Taste/5 Minuten/120 °C dünsten.
  4. Den Blumenkohl hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/15 Minuten/Stufe 1/100 °C garen.
  5. In der Zwischenzeit den Lachs in 1 cm breite Streifen schneiden.
  6. Nach der Garzeit Räucherlachs, Frischkäse, ½ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer in den Mixbehälter hinzufügen, mit dem Spatel unterrühren und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/1 Minute/Stufe 1 verrühren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine