Zum Inhalt springen
  • Wartungsarbeiten

    Unsere Webseite befindet sich aktuell im Wartungsmodus. Wir stehen Ihnen in Kürze wieder voll zur Verfügung.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Lachs-Blumenkohl-„Risotto“

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:30 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 04.10.2018
Zuletzt geändert am: 15.09.2019
  • 1 Blumenkohl (1 kg)
  • 1 Zwiebel (80 g)
  • 1 kleine Zucchini (150 g)
  • 100 g Champignons
  • 3 El Sonnenblumenöl
  • 200 g Räucherlachs
  • 200 g Frischkäse (25 % Fett)
  • 1/2 Tl Salz
  • 1/4 Tl Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1520 kj / 363 kcal
  • Eiweiß: 24 g
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Fett: 25 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:30 Std.
  1. Den Blumenkohl waschen, putzen, die Röschen vom Strunk trennen und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.
  2. Die Zwiebel schälen, halbieren und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/1 Sekunde zerkleinern. Anchließend mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Die Zucchini waschen, putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Stücke sollten in etwa so groß wie die Zucchinistücke sein. Anschließend Zucchini- und Champignonstücke in den Mixbehälter geben, Sonnenblumenöl hinzufügen und mit der Anbrat-Taste/5 Minuten/120 °C dünsten.
  4. Den Blumenkohl hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/15 Minuten/Stufe 1/100 °C garen.
  5. In der Zwischenzeit den Lachs in 1 cm breite Streifen schneiden.
  6. Nach der Garzeit Räucherlachs, Frischkäse, ½ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer in den Mixbehälter hinzufügen, mit dem Spatel unterrühren und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/1 Minute/Stufe 1 verrühren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Kati am 29.10.2019 um 13:59 alle

von Werrine2 am 24.10.2019 um 17:35 alle

von misssun am 24.09.2019 um 16:14 alle

Super schnelles, leckeres Rezept. Ich hab noch ne Knobizehe mit verarbeitet. Das bleibt definitiv in meinen Favoriten.

von MadameJenny am 03.09.2019 um 14:54 alle

Hallo, ist es richtig, dass das Rezept ohne Reis gemacht wird? LG MJ

von Vivien_MC am 03.09.2019 um 17:16 alle

Hallo MadameJenny, ja das ist korrekt. Der Blumenkohl ersetzt hier den Reis. Viele Grüße Vivien