Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Lachs mit Kartoffeln und Pilzsauce

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:52 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1 3/4 Tl Salz
  • 4 Scheiben Lachsfilet ohne Haut (à 130 g, mindestens 3,5 cm dick)
  • 1 unbehandelte Zitrone (80 g) (Saft und abgeriebene Schale)
  • 1/2 Tl und 2 Prisen Pfeffer
  • 300 g Champignons
  • 4 Schalotten (100 g)
  • 1 El Butter
  • 10 g Speisestärke
  • 100 ml warme Gemüsebrühe
  • 100 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)
  • 200 g Schmelzkäse (50 % Fett)
  • 2 Prisen Muskat

AUSSERDEM

  • Butter für den Dampfgareinsatz

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2520 kj / 602 kcal
  • Eiweiß: 38 g
  • Kohlenhydrate: 65 g
  • Fett: 21 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:52 Std.
  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und achteln. 1 Liter zimmerwarmes Wasser mit 1 Teelöffel Salz in den Mixbehälter füllen. Den Kocheinsatz einsetzen und die Kartoffeln darin verteilen.
  2. Den flachen Dampfgareinsatz mit Butter leicht fetten, die Lachsstücke darin verteilen und mit 1 Esslöffel Zitronensaft, ½ Teelöffel Salz und ½ Teelöffel Pfeffer würzen. Den Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter setzen, den Dampfgareinsatz mit dem Lachs einhängen, verschließen und alles mit der Dampfgar-Taste garen.
  3. In der Zwischenzeit die Champignons putzen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Den Dampfgaraufsatz abheben und verschlossen beiseitestellen. Den Mixbehälter leeren und kalt ausspülen.
  5. Die Schalotten schälen, halbieren und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/5 Sekunden zerkleinern.
  6. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, die Butter dazugeben und die Schalotten ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten andünsten.
  7. Die Speisestärke in 2 Esslöffeln der warmen Gemüsebrühe glatt rühren.
  8. Die Hälfte der Champignons, warme Gemüsebrühe, zimmerwarme Sahne, Speisestärke und Schmelzkäse in den Mixbehälter geben und alles ohne eingesetzten Messbecher 5 Minuten/90 °C/Stufe 2 garen.
  9. Die restlichen Champignons, 1 gestrichenen Teelöffel Zitronenabrieb, 2 Prisen Muskat, ¼ Teelöffel Salz und 2 Prisen Pfeffer dazugeben und alles ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen. Erneut abschmecken und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/Stufe 1 verrühren.
  10. Lachs und Kartoffeln auf Teller verteilen und mit der Sauce übergossen servieren.

TIPP

Wenn keine Kinder mitessen, kann man statt Gemüsebrühe auch einen trockenen Weißwein verwenden – das gibt der Sauce einen ganz besonderen Kick.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine