Zum Inhalt springen
  • Wartungsarbeiten

    Unsere Webseite befindet sich aktuell im Wartungsmodus. Wir stehen Ihnen in Kürze wieder voll zur Verfügung.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Lachs mit Zitronen-Schnittlauch-Sauce

4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 28.04.2017
  • 800 g Lachsfilet ohne Haut
  • 1 El Butter
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 g Schalotten
  • 30 g Butter
  • 250 ml Weißwein
  • 250 ml heißer Fischfond
  • 200 g Crème fraîche
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Nährstoffe

Pro Portion: 

  • Brennwert:
    2261 kj / 540 kcal
  • Eiweiß: 40 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Fett: 34 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
  1. Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und längs halbieren. Die Hälften in etwa 30 g schwere Stücke zerschneiden. Lachsstücke in den tiefen Dampfaufsatz setzen.
  2. Die Zitrone waschen, abtrocknen und die Schale dünn abreiben, den Saft auspressen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. Die Schalotten schälen und im Mixbehälter ca. 8 Sek./Stufe 6 zerkleinern, dabei durch die Deckelöffnung ins rotierende Messer fallen lassen. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Die Butter hinzufügen und die Schalotten ca. 5 Min./100 °C/Stufe 2 glasig dünsten. Den Wein angießen und alles ca. 10 Min./100 °C/ Stufe 1 köcheln lassen. Den heißen Fischfond hinzufügen, den Dampfaufsatz aufsetzen und den Lachs ca. 15 Min./SF Dampfgaren/Stufe 1 garen lassen.
  5. Den Lachs abgedeckt warm stellen. 2 El Zitronensaft, Zitronenschale und die Crème fraîche in den Mixbehälter geben und ca. 10 Sek./Stufe 4 unter die Fischfond-Wein-Mischung rühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und ca. 5 Min./100 °C/Stufe 1 erneut erhitzen. Den Schnittlauch ca. 5 Sek./Stufe 4 unterheben. Den Lachs mit der Zitronen-Schnittlauch-Sauce servieren. Dazu schmecken Nudeln.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Petra M. am 15.10.2019 um 18:06 alle

Sehr sehr lecker. Zwar etwas viel Zitrone. Aber das werde ich beim nächsten Mal berücksichtigen und etwas weniger nehmen. Schade, ich finde das Rezept nicht als Connect...

von anja85 am 08.02.2019 um 19:26 alle

Sehr lecker, hab die Sauce nur noch etwas dicker gemacht!

von bibabu am 28.04.2017 um 19:05 alle

von encee am 24.10.2016 um 16:22 alle

Super lecker!

von Schlunz72 am 14.10.2016 um 14:53 alle