Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Lachs-Sahne-Gratin

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:43 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 13.04.2022
Zuletzt geändert am: 22.11.2021

FÜR DEN LACHS

  • 4 TK-Lachsfilets ohne Haut (à 125 g)
  • 4 Prisen Salz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 4 Spritzer Zitronensaft

FÜR DIE SAUCE

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl (Type 405)
  • 200 ml zimmerwarme Sahne (mind. 30 % Fett)
  • 200 ml zimmerwarme Milch (H-Milch, 3,5 % Fett)
  • 1 Tl Gemüsebrühepulver
  • 1 El gehackter Dill
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat

AUSSERDEM

  • Auflaufform (20 x 30 cm)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1892 kj / 452 kcal
  • Eiweiß: 27 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Fett: 34 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:43 Std.
  1. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.
  2. Die Lachsfilets in eine Auflaufform (20 x 30 cm) geben und mit je 1 Prise Salz und Pfeffer sowie je 1 Spritzer Zitronensaft würzen.
  3. Für die Sauce die Butter in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 2/90 °C schmelzen. Das Mehl hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 6 verrühren. Die Masse mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 2/100 °C anschwitzen.
  4. Die zimmerwarme Sahne, die zimmerwarme Milch sowie das Gemüsebrühepulver hinzufügen, alles mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 6 verrühren und die Sauce anschließend ohne eingesetzten Messbecher 5 Minuten/Stufe 2/100 °C köcheln lassen. Den Dill und die Gewürze hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Nach Belieben noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 3 verrühren.
  5. Die Lachsfilets mit der Sahnesauce übergießen und im vorgeheizten Backofen 25 Minuten goldbraun backen.

TIPP:

Dazu schmecken Salzkartoffeln, Reis oder Tagliatelle und ein grüner Salat.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine