Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Lachstatar

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:10 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Schalotten (60 g)
  • 1 El Kapern
  • 400 g Lachsfilet in Sushiqualität
  • 1/2 Zitrone (40 g)
  • 3 El Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    888 kj / 212 kcal
  • Eiweiß: 22 g
  • Kohlenhydrate: 2 g
  • Fett: 13 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:10 Std.
  1. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Schalotten schälen und halbieren. Die Kapern abspülen. Schalotten und Kapern in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.
  2. Das Lachsfilet unter fließendem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, grob in Stücke schneiden und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Masse mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Die Zitrone auspressen. Schnittlauchröllchen, Zitronensaft und Olivenöl in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/1 Minute/Stufe 1 unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 1 verrühren.
  4. Das Lachstatar auf Tellern anrichten, z. B. mithilfe eines Servierrings, und frisch servieren.

TIPP

Dazu passt knuspriges Baguette.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine