Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Lammeintopf

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:30 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 1 Zwiebel (80 g)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 11 El Olivenöl
  • 1 kg Lammfleisch
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Pfeffer
  • 1 El edelsüßes Paprikapulver
  • 4 schwarze Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 400 ml heiße Fleischbrühe
  • 100 g Lammleber
  • 1 rote Paprikaschote (150 g)
  • 1 El Tomatenmark
  • 3 Stiele glatte Petersilie

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3241 kj / 774 kcal
  • Eiweiß: 44 g
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Fett: 58 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:30 Std.
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln vierteln und mit dem Knoblauch in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Stücke mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. 2 Esslöffel Olivenöl dazugeben und alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten anschwitzen. Anschließend umfüllen.
  2. Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen, in Würfel mit 2,5 cm Kantenlänge schneiden und mit je 1 Teelöffel Salz und Pfeffer würzen. Je 2 Esslöffel Öl in den Mixbehälter geben und das Fleisch in zwei Schüben ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/10 Minuten anbraten.
  3. Zwiebelmischung wieder in den Mixbehälter geben. Paprikapulver, Pfefferkörner und Lorbeerblatt dazugeben, mit dem Wein ablöschen und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/100 °C/Stufe 1 einkochen.
  4. Die heiße Brühe angießen und alles ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/30 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen, dabei den Kocheinsatz als Spritzschutz auf den Deckel stellen. Anschließend Fleisch und Sud in eine Schüssel umfüllen und das Lorbeerblatt entfernen. Den Mixbehälter ausspülen.
  5. Die Leber mit 1 Esslöffel Öl in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste anbraten.
  6. Die Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und ohne Stielansatz mit der Leber in Stücken, Tomatenmark sowie 4 Esslöffeln Olivenöl und 3 Esslöffeln Sud im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 pürieren. Bei Bedarf den Vorgang wiederholen und noch 1-2 Esslöffel Sud hinzugeben.
  7. Das Fleisch samt dem restlichen Sud wieder zurück in den Mixbehälter zu dem Paprika-Leber-Gemisch geben und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten/100 °C/Stufe 1 fertig garen. Inzwischen die Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Die Blättchen fein hacken, unter den fertigen Lammeintopf rühren und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Tinkerbella1 am 11.12.2018 um 17:54 alle

Hallo. Durch welches Fleisch könnte man Lamm ersetzten? Danke

von Vivien_MC am 12.12.2018 um 13:52 alle

Hallo Tinkerbella, du kannst das Lamm z.B. durch Rindfleisch oder auch Schweinefleisch ersetzen. Viele Grüße Vivien