Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Lammeintopf

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:30 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 1 Zwiebel (80 g)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 11 El Olivenöl
  • 1 kg Lammfleisch
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Pfeffer
  • 1 El edelsüßes Paprikapulver
  • 4 schwarze Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 400 ml heiße Fleischbrühe
  • 100 g Lammleber
  • 1 rote Paprikaschote (150 g)
  • 1 El Tomatenmark
  • 3 Stiele glatte Petersilie

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3241 kj / 774 kcal
  • Eiweiß: 44 g
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Fett: 58 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:30 Std.
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln vierteln und mit dem Knoblauch in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Stücke mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. 2 Esslöffel Olivenöl dazugeben und alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten anschwitzen. Anschließend umfüllen.
  2. Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen, in Würfel mit 2,5 cm Kantenlänge schneiden und mit je 1 Teelöffel Salz und Pfeffer würzen. Je 2 Esslöffel Öl in den Mixbehälter geben und das Fleisch in zwei Schüben ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/10 Minuten anbraten.
  3. Zwiebelmischung wieder in den Mixbehälter geben. Paprikapulver, Pfefferkörner und Lorbeerblatt dazugeben, mit dem Wein ablöschen und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/100 °C/Stufe 1 einkochen.
  4. Die heiße Brühe angießen und alles ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/30 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen, dabei den Kocheinsatz als Spritzschutz auf den Deckel stellen. Anschließend Fleisch und Sud in eine Schüssel umfüllen und das Lorbeerblatt entfernen. Den Mixbehälter ausspülen.
  5. Die Leber mit 1 Esslöffel Öl in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste anbraten.
  6. Die Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und ohne Stielansatz mit der Leber in Stücken, Tomatenmark sowie 4 Esslöffeln Olivenöl und 3 Esslöffeln Sud im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 pürieren. Bei Bedarf den Vorgang wiederholen und noch 1-2 Esslöffel Sud hinzugeben.
  7. Das Fleisch samt dem restlichen Sud wieder zurück in den Mixbehälter zu dem Paprika-Leber-Gemisch geben und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten/100 °C/Stufe 1 fertig garen. Inzwischen die Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Die Blättchen fein hacken, unter den fertigen Lammeintopf rühren und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine