Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: Studio Klaus Arras, Köln
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Lammspießchen mit Hummusdip

MC
6 Stück
Einfach
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 17.08.2015
Zuletzt geändert am: 24.03.2016

FÜR DEN HUMMUSDIP:

  • 250 g Kichererbsen (vorgekocht)
  • 1/2 rote Chilischote
  • 3 große Minzblätter
  • 2 El gerösteter Sesam
  • Salz
  • 2 El Zitronensaft

FÜR DIE LAMMSPIESSCHEN:

  • 1 Lammlachs (ca. 230 g)
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/2 rote Chilischote
  • 4 große Minzblätter
  • 20 g Honig
  • 1/2 Tl Ras-el-Hanout
  • 1 El Rapsöl

AUSSERDEM:

  • 6 Holzspieße

Nährstoffe

Pro Stück: 

  • Brennwert:
    653 kj / 156 kcal
  • Eiweiß: 14 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Fett: 6 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
  1. Für den Dip die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen, die Chilischote waschen und entkernen, die Minzblätter waschen und trocken schütteln. Alles mit Sesam, etwas Salz, 5 El Wasser und Zitronensaft ca. 15 Sek./Stufe 6 grob pürieren. Den Dip abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Lammlachs horizontal in 3 dünne Scheiben schneiden und diese jeweils längs halbieren. Für die Marinade die Knoblauchzehe schälen und mit der halben Chilischote und den gewaschenen und trocken geschüttelten Minzblättern im Mixbehälter ca. 8 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Mithilfe des Spatels Richtung Mixbehälterboden schieben, Honig und Ras-el-Hanout zugeben und ca. 8 Sek./ Stufe 4 verrühren.
  3. Das Lammfleisch wellenförmig auf Holzspieße stecken und mit der Marinade einpinseln. In einer Grillpfanne das Rapsöl erhitzen und die Lammspieße von beiden Seiten scharf angrillen.
  4. Die Spieße aus der Pfanne nehmen und mit dem Hummusdip lauwarm servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.