Zum Inhalt springen
© M_Lus1
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © M_Lus1

Lebkuchen nach Muttis Rezept

MC connect
3 [Bleche] Portionen
Mittel
Fertig in: 1:15 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 13.12.2018
Zuletzt geändert am: 17.01.2019
  • - 500g Zucker
  • - 250g Honig
  • - 250g Zuckerrübensirup
  • - 250g Margarine
  • - 10g Pottasche
  • - 10g Hirschhornsalz
  • - 1.500g Mehl
  • - 2 Eier
  • - 3 Packungen Lebkuchengewürz
  • - 3 El Backkakao
  • - 2 El geriebene Nelken
  • - evtl. 2-3 Eigelb zum Bestreichen
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:15 Std.
  1. 500g Zucker, 250g Honig, 250g Zuckerrübensirup und 250g Margarine in den Mixbehälter geben.
  2. 3 Minuten auf 90°C und Stufe 2 erhitzen.
  3. Eventuelle Reste am Rand mit dem Spatel nach unten schieben. Dann noch einmal 1 Minute auf 110°C im Linkslauf auf Stufe 2 die Masse aufkochen.
  4. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  5. 10g Pottasche und 10g Hirschhornsalz in einem kleinen Gefäß in etwas Wasser auflösen.
  6. Die Pottasche-Hirschhornsalz-Mischung, 1.000g Mehl, 2 Eier, 3 Packungen Lebkuchengewürz, 2 El geriebene Nelken und 3 El Kakao zu der Sirupmasse in den Mixbehälter geben.
  7. Das Ganze 3 Minuten im Automatik-Modus "Kneten" vermengen.
  8. Da es sich um viel Teig handelt, wird der Teig noch nicht vollständig verrührt sein. Mit dem Spatel den Rest vermengen.
  9. Den Teig dritteln und jedes Dittel per Hand oder im Mixbehälter mit ca. 170g Mehl verkneten.
  10. Am Ende sollte der Teig nicht mehr allzu klebrig sein und wiegt pro Portion etwa 900g.
  11. Drei Backbleche mit Backpapier auslegen oder alternativ einfetten.
  12. Pro Blech eine Portion des gedrittelten Teiges ausrollen oder mit den Händen andrücken.
  13. Den Teig mit Eigelb oder kaltem Wasser bestreichen.
  14. Jedes Blech einzeln auf mittlerer Schiene 13-15 Minuten backen.
  15. Wenn der Lebkuchen abgekühlt ist, lässt er sich in kleine Stücke schneiden und lange aufbewaren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.