Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© Zuekkli
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Zuekkli

leckere schnelle Gemüse Bolognese (vegan)

MC connect
2 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:15 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 10.05.2022
Zuletzt geändert am: 10.05.2022
  • 2 Karotten
  • 1 Pastinake
  • 1 Stück Lauch (10-15 cm)
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • Nach Belieben: halbe Zwiebel, Knoblauch
  • Pfeffer
  • Salz
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Ich habe dazu Linsennudeln separat gekocht.
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:15 Std.
  1. Die Karotten, Pastinake und Lauch in groben Stücke schneiden und in den Mixbehälter geben. Nach belieben Zwiebel/Knoblauch mit hinzu, schmeckt aber auch ohne sehr lecker.
  2. Alles auf Stufe 6/10-15 Sekunden zerkleinern (je nach belieben der Stückchen). Ich persönlich mag es wenn es ganz fein ist. Mit dem Spatel hinunter schieben.
  3. 2 Esslöffel Olivenöl hinein geben und alles ohne eingesetzten Messbecher andünsten 2 Minuten/Stufe 1 Linkslauf/120 Grad.
  4. Dann die Dose Tomaten hinein geben, etwas salzen und pfeffern und für 10 Minuten/Stufe 1/100 grad köcheln lassen.
  5. Am Ende nochmal abschmecken mit Salz/Pfeffer wenn nötig.
  6. Man kann das ganze natürlich auch noch mit anderen Gemüsesorten machen und zb Zucchini oder Paprika mit hinzu gehen. Diese 4 Zutaten reichen aber vollkommen aus in meinen Augen.
  7. Mit Nudeln servieren und Parmesan bzw. Hefeflocken für Veganer drüber streuen. Guten Appetit

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine