Zum Inhalt springen
© Lilaschaf
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Lilaschaf

Lemon Curd

MC connect
3 Gläser
Einfach
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 17.06.2018
Zuletzt geändert am: 17.06.2018
  • 3 große Bio Zitronen (ungespritzt)
  • 360g Zucker
  • 4 Eier
  • 100g Butter (zimmerwarm)
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
  1. Zitronen waschen, trocknen, und Schale mit dem Sparschäler abschälen, sodass möglichst nichts weißes an der Schale ist.
  2. Zucker und Zitronenschalen bei eingesetztem Messbecher für 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern. Nicht gleich öffnen, das staubt!
  3. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben. Zitronen auspressen und 130g Zitronensaft in den Topf geben, ebenso Butter und Eier hinzufügen.
  4. Bei Stufe 2/90° 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Mit eingesetztem Messbecher noch 30 Sekunden auf Stufe 6 verrühren.
  6. Fertig! Nun wird alles in gut heiß ausgespülte Gläser gefüllt, unbedingt vollständig auskühlen lassen (2-3 Stunden im Kühlschrank)! Schmeckt als süßer Aufstrich aufs Brot, als Creme bei Kuchen/Torten oder als Topping auf Desserts (zB Quarkspeise). Die Menge ergibt etwa 3 Gläser und hält im Kühlschrank ca 2 Wochen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Solar666 am 11.05.2019 um 09:30 alle

von Elisabete Sousa am 07.12.2018 um 08:47 alle

Mein ist leider zu flüssig geworden...

von Lilaschaf am 06.01.2019 um 11:08 alle

Oh neiin, das tut mir leid :( Ich hatte ganz genau abgewogen, und es hat bei mir zwar keine komplett stichfeste, aber doch "streichbare" Konsistenz ergeben. Spontan weiß ich jetzt auch nicht, woran es liegt, ob eventuell zu große/kleine Eier das Problem waren. Falls du noch einen Versuch wagst, würde ich vielleicht etwas mehr Zucker nehmen und die Kochzeit verlängern (aber nicht die Temperatur erhöhen, sonst stockt das Ei). Hoffe du konntest es in Joghurt verrührt oder so trotzdem verwerten. <3

von Sasa10 am 19.06.2018 um 15:16 alle