Zum Inhalt springen
© BeatePB
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © BeatePB

Lieblings - Walnussbrot mit Hefe

MC connect
1 Brot Stücke
Mittel
Fertig in: 1:30 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 15.01.2021
Zuletzt geändert am: 27.01.2021
  • 100 g grob gehackte Walnüsse
  • 25 g Puderzucker
  • 25 g frische Hefe
  • oder
  • 9 g Trockenhefe
  • 5 g brauner Zucker
  • 200 g warme Milch
  • 150 g Weizenmehl Type 550
  • 100 g Roggenmehl Type 1150
  • 50 g grober Weizenschrot
  • 75 g Milch zur Reserve
  • 8 g Salz
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:30 Std.
  1. Hefe, braunen Zucker und die Milch für 5 Minuten auf Stufe 1 und 37° rühren
  2. 15 Minuten mit geschlossenem Deckel gehen lassen
  3. In der Zeit die grob gehackten Walnüsse in einer großen, beschichteten Pfanne unter ständigem Rühren rösten. Dann den Puderzucker dazu geben und unter Rühren mit den Wahlnüssen karamellisieren. Die Nüsse anschließend abkühlen lassen. Geht gut, wenn man sie auf Backpapier schüttet.
  4. Weizenmehl, Roggenmehl und Weizenschrot zu der Hefemischung geben und 1 Minute auf Stufe 3 kneten.
  5. Wenn der Teig sehr trocken ist die zusätzliche Milch dazu geben, evtl den Teig am Rand nach unten schieben und noch einmal 1 Minute auf Stufe 3 kneten.
  6. Anschließend die Wahlnüsse und das Salz zugeben und noch einmal 45 Sekunden auf Stufe 2 mit Linkslauf kneten
  7. 30 Minuten mit geschlossenem Deckel gehen lassen
  8. Nach der Ruhezeit den Teig aus der Schüssel holen und auf einem Brett noch einmal von Hand leicht durchkneten und zu einem länglichen Brot formen. Das Brot auf ein bemehltes Backblech legen, leicht mit Mehl bestäuben. Das Brot mit einem Küchentuch abdecken und 45 Minuten gehen lassen.
  9. Den Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen, eine feuerfeste Schale mit etwas Wasser unten in den Ofen schieben, damit etwas Schwaden entsteht. Dann das Backblech mit dem Brot in den Ofen schieben und für ca. 35 Minuten backen. Eine Stäbchenprobe machen oder unter das Brot klopfen. Wenn es ein hohler Klang ist, ist das Brot fertig.
  10. Das fertige Brot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine