Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Linsenbrot - glutenfrei

1 Stück
Einfach
Fertig in: 1:05 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 05.04.2019

FÜR 1 BROT (KASTENFORM 20 CM)

  • 400 g rote Linsen
  • 4 El Sesam
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Curry
  • 2 Tl Backpulver
  • 1 Tl Guarkernmehl (gestrichen)
  • 300 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 4 Eier (Größe M)

AUSSERDEM

  • Fett für die Form

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    7679 kj / 1834 kcal
  • Eiweiß: 130 g
  • Kohlenhydrate: 207 g
  • Fett: 52 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
1:05 Std.
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Kastenform einfetten.
  2. Linsen und Sesam in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 40 Sekunden/Stufe 10 fein zerkleinern.
  3. 1 Teelöffel Salz, Curry, Backpulver und Guarkernmehl hinzufügen und einmal mit dem Spatel unterrühren. Mineralwasser und Eier hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten verrühren. Die Masse mit dem Spatel einmal durchrühren und erneut mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen.
  4. Im heißen Backofen 1 Stunde backen. Das Linsenbrot aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von taligra am 29.06.2020 um 09:36 Uhr

Das hat ja mal überhaupt nicht geschmeckt und einen Tag nach der Zubereitung hätte mal jemanden totschlagen können damit,so hart war es

von Vivien_MC am 30.06.2020 um 08:13 Uhr

Hallo taligra, wie hast du das Brot den aufbewahrt? Wir empfehlen es in einem Folienbeutel aufzubewahren. Viele Grüße Vivien

von Dennis am 20.03.2020 um 10:11 Uhr

Bei aller liebe.. Das Brot schmeckt furchtbar. Haben es leider weg werfen müssen.

von gesund.leben am 17.12.2019 um 15:49 Uhr

Gesundes, sättigendes Brot- leider etwas fad im Geschmack. Die Konsistenz ist stellenweise etwas ``crunchy´´, vielleicht wäre es hilfreich, den Teig nach dem Zubereiten noch ziehen zu lassen.

von Vivien_MC am 17.12.2019 um 16:41 Uhr

Hallo gesund.leben, falls dir die Linsen und der Sesam noch zu grob sind nach dem Zerkleinern, kannst du den Vorgang nochmal wiederholen. Viele Grüße Vivien