Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Linsenbrot - glutenfrei

1 Stück
Einfach
Fertig in: 1:15 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 05.04.2019
Zuletzt geändert am: 30.09.2021

FÜR 1 BROT (KASTENFORM 20 CM)

  • 200 g rote Linsen
  • 4 El Sesam
  • 200 g Teffmehl
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Tl Curry (gestrichen)
  • 2 Tl Backpulver
  • 2 El Chiasamen
  • 300 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 4 Eier (Größe M)

AUSSERDEM

  • Fett für die Form

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    8152 kj / 1947 kcal
  • Eiweiß: 99 g
  • Kohlenhydrate: 243 g
  • Fett: 61 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
1:15 Std.
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Kastenform einfetten.
  2. Linsen und Sesam in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 40 Sekunden/Stufe 10 fein zerkleinern.
  3. Teffmehl, 1/2 Teelöffel Salz, Curry, Backpulver und Chiasamen hinzufügen und einmal mit dem Spatel unterrühren. Mineralwasser und Eier hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten verrühren. Die Masse mit dem Spatel einmal durchrühren und erneut mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und 10 Minuten ruhen lassen, damit die Chiasamen vor dem Backen etwas quellen können.
  4. Im heißen Backofen 1 Stunde backen. Das Linsenbrot aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

TIPPS

Damit dieses feste Brot nicht zu schnell austrocknet, empfehlen wir die Aufbewahrung in einem Folienbeutel. Ausserdem lässt sich das Brot sehr gut in Scheiben geschnitten portionsweise einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Wenn Sie kein Teffmehl bekommen können, können Sie die Menge der roten Linsen um 200 g erhöhen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine