Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Linseneintopf

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 8:45 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 350 g getrocknete grüne Linsen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 grüne Paprikaschote (150 g)
  • 1 reife Tomate (90 g)
  • 1 Zwiebel (70 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Tl Paprikapulver edelsüß
  • 1 Tl Salz

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1545 kj / 369 kcal
  • Eiweiß: 21 g
  • Kohlenhydrate: 52 g
  • Fett: 7 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
8:45 Std.
  1. Die Linsen nach Packungsanweisung einweichen.
  2. Am Folgetag die eingeweichten Linsen in einem Sieb abgießen, abtropfen lassen, in den Kocheinsatz füllen und diesen in den Mixbehälter einsetzen. Die Linsen mit kaltem Wasser bedecken, das Lorbeerblatt dazugeben und die Linsen mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/130 °C/Stufe 1 kochen. Dann mit eingesetztem Messbecher Zeit nach Packungsanweisung der Linsen/100 °C/Stufe 1 weiterkochen, bis die Linsen gar sind. Den Kocheinsatz herausnehmen und das Lorbeerblatt wieder entfernen. Das Wasser abgießen, dabei 100 ml Kochflüssigkeit auffangen und den Mixbehälter kalt ausspülen.
  3. Die Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und ohne Stielansatz in grobe Stücke schneiden. Die Tomate waschen, halbieren und den Stielansatz ebenfalls entfernen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, die Zwiebel halbieren. Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Tomate in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Öl, Paprikapulver und Salz dazugeben und alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten/100 °C dünsten.
  4. Die Linsen und die Kochflüssigkeit hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/3 Minuten/90 °C/Stufe 1 mit der Gemüsemischung vermengen. Den Linseneintopf heiß servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von nevio-noel am 03.07.2019 um 13:29 alle

Super lecker