Zum Inhalt springen
© WellmenüDocs
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © WellmenüDocs

Linsensuppe mit Champignons

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:35 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 31.12.2018
Zuletzt geändert am: 06.03.2019
  • 100 g weiße Zwiebeln, halbiert
  • 10 g Knoblauch
  • 10 g Ingwer, geschält
  • 30 g Olivenöl (z.B. Kloster Toplou)
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • 900 g Wasser
  • 200 g rote Linsen (z.B. K-Bio)
  • 200 g stückige Tomaten (Dose, z.B. Oro di Parma scharf)
  • 1 TL Bio-Gemüsebrühe
  • 200 g weiße Champignons, in grobe Scheiben geschnitten
  • 1 Glas Geflügelwürstchen (6 Stück, 180 g, z.B. von Meica), geschnitten
  • zum Verfeinern: mittelscharfer Senf und Aceto balsamico möglich
  • alternativ sind (fast) alle Zutaten in Bio-Qualität erhältlich,
  • alternativ für Vegetarier statt Würstchen auch 150 bis 200 g Salzlakenkäse möglich
  • auch als Low carb und zur Gewichtsreduktion geeignet
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
0:35 Std.
  1. 100 g weiße Zwiebeln, halbiert, in den Topf
  2. 10 g Knoblauch in den Topf
  3. 10 g Ingwer, geschält, in den Topf
  4. Topf mit Deckel und Messbecher verschließen
  5. 10 min bei Stufe 6 und 0 °C zerkleinern
  6. Deckel abnehmen und Gehäckseltes mit Spatel nach unten schieben
  7. 30 g Olivenöl (z.B. Kloster Toplou) zugeben
  8. Topf mit Deckel und Messbecher verschließen
  9. 2 min 30 sec bei Stufe 2 und 120 °C dünsten
  10. 1 TL Kreuzkümmel und 1 TL Kurkuma, beides gemahlen, zugeben
  11. 900 g Wasser zugeben
  12. 200 g rote Linsen (z.B. K-Bio) zugeben
  13. 200 g stückige Tomaten (Dose, z.B. Oro di Parma scharf) zugeben
  14. 1 TL Bio-Gemüsebrühe zugeben
  15. 200 g weiße Champignons, in grobe Scheiben geschnitten, zugeben
  16. 15 min bei Stufe 1 und 100 °C kochen
  17. Geflügelwürstchen (z.B. von Meica), geschnitten, zugeben und 5 min im geschlossenen Topf ziehen lassen (nicht kochen !)
  18. in tiefen Tellern heiß servieren, ggf. mit Senf und Aceto balsamico verfeinern, ggf. Brotscheibe (wenn nötig glutenfrei) reichen

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.