Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Low Carb Wrap Cheeseburger Style

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:47 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 04.10.2018
Zuletzt geändert am: 16.03.2020

FÜR DEN WRAP

  • 200 g Emmentaler (45 % Fett)
  • 200 g Magerquark (0,2 % Fett)
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1/2 Tl Salz

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 1 Zwiebel (80 g)
  • 100 g Gewürzgurken
  • 120 g Mayonnaise
  • 1 Tl Ketchup
  • 1 Tl weißer Balsamicoessig
  • 1 Tl Pfeffer
  • 100 g Eisbergsalat
  • 1 El Sonnenblumenöl
  • 300 g Rinderhackfleisch

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2613 kj / 624 kcal
  • Eiweiß: 42 g
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Fett: 48 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:47 Std.
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Den Emmentaler in 2 cm großen Würfeln in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  3. Magerquark, Eier, ½ Teelöffel Salz und 80 g Emmentaler in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 6 verrühren.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Masse darauf verteilen, glatt streichen und im Backofen 25 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. Gegebenenfalls die Backzeit verlängern, wenn der Teig noch zu hell erscheint. Den Mixbehälter reinigen.
  5. Die Zwiebel schälen und halbieren. Eine Hälfte der Zwiebel in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Anschließend mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  6. 50 g Gewürzgurken hinzufügen, mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  7. Mayonnaise, Ketchup, Weißweinessig, ½ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Die Sauce umfüllen und den Mixbehälter reinigen.
  8. Eisbergsalat waschen, trocken schütteln und putzen. Restliche Zwiebel, Gewürzgurken und Salat in Streifen schneiden.
  9. Sonnenblumenöl, Rinderhackfleisch, 1/2 Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste garen.
  10. Den gebackenen Eier-Quark-Wrap mit der Sauce bestreichen, mit Salat, Zwiebel, Gurke, dem restlichen Käse und dem Hackfleisch belegen, dabei rundum etwas Rand freilassen und mithilfe des Backpapiers zu einem Wrap einrollen. In Stücke schneiden und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine