Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Mandel-Chia-Pudding mit Apfelwürfeln und selbstgemachter Mandelmilch

2 Portionen
Einfach
Fertig in: 20:20 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 24.04.2017
  • 200 g ganze Mandeln
  • 1 Vanilleschote
  • 3 El Chia-Samen
  • 2 El weißes Mandelmus
  • 2 süße, reife Äpfel
  • 50 g geschälte Mandeln

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1382 kj / 330 kcal
  • Eiweiß: 9 g
  • Kohlenhydrate: 25 g
  • Fett: 22 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
20:20 Std.
  1. Die Mandeln mit 1 l Wasser in eine Schüssel geben und mindestens 12 Stunden einweichen lassen. Die Mandeln abschütten und mit 1 l frischem Wasser in den Mixbehälter geben. 20 Sekunden/Stufe 5-8 schrittweise ansteigend zerkleinern. Durch ein feines Sieb oder Mulltuch abschütten und die Mandelmilch dabei auffangen. Bis zur weiteren Verwendung gekühlt aufbewahren.
  2. 
Vanilleschote längs aufschlitzen und mit einem Messer das Mark herauskratzen. Chia-Samen mit Vanillemark, 200 ml von der Mandelmilch und Mandelmus in eine Schüssel geben, gut vermischen, dann im Kühlschrank mindestens eine Stunde, am besten über Nacht, einweichen lassen. Für einen festen Pudding weniger Flüssigkeit, für einen weicheren Pudding mehr Flüssigkeit zugeben.
  3. 
Die Äpfel waschen, entkernen und würfeln. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Apfelwürfel und Mandeln über den Pudding geben und servieren.

 

Detox-Effekt:

Vanille steigert die Produktion des Glückshormons Serotonin und lindert Stress.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Detoja am 28.05.2020 um 19:51 Uhr

von Jamina am 26.12.2019 um 18:37 Uhr