Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Marmeladentarte

12 Stücke
Einfach
Fertig in: 1:10 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR 12 STÜCKE (SPRINGFORM ODER TARTEFORM 24 CM Ø)

  • 250 g Mehl (Type 405)
  • 1 Tl Backpulver (gestrichen)
  • 110 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1/2 unbehandelte Zitrone (40 g) (abgeriebene Schale)
  • 270 g Kirschmarmelade

AUSSERDEM

  • Mehl (Type 405) für die Arbeitsfläche
  • Fett für die Form

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    825 kj / 197 kcal
  • Eiweiß: 3 g
  • Kohlenhydrate: 29 g
  • Fett: 7 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:10 Std.
  1. Mehl, Backpulver, Zucker, Butter in Stücken, Ei und Zitronenabrieb in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie eingewickelt im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Eine Tarte- oder Springform einfetten. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
  3. Zwei Drittel des Teiges auf der bemehlten Arbeitsfläche auf die Größe der Backform 3 mm dick ausrollen. Boden und Rand der Form damit auslegen. Überstehende Ränder abschneiden. Den Boden mit der Kirschmarmelade bestreichen.
  4. Den restlichen Teig ebenfalls ausrollen, in 1 cm breite Streifen schneiden und als Gitter über die Marmelade legen.
  5. Die Tarte im heißen Ofen 25 Minuten goldbraun backen. Sollte die Tarte noch etwas zu hell erscheinen, die Backzeit gegebenenfalls verlängern. Die Tarte aus dem Backofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen, dann den Rand vorsichtig von der Form lösen, die Form öffnen, die Tarte herausheben und auf einem Kuchengitter weiter auskühlen lassen.
  6. Die Marmeladentarte in Stücke schneiden und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Silmat am 26.12.2019 um 18:03 Uhr

Kann man dieses Rezept eins zu eins mit der Connect machen ?

von Vivien_MC am 10.01.2020 um 13:46 Uhr

Hallo Silmat, ja, du kannst das Rezept auch mit dem MC connect zubereiten, indem du die Angaben manuell übernimmst. Viele Grüße Vivien

von Blume98 am 04.02.2018 um 22:29 Uhr

Eine Frage, wenn bei den Rezepten nichts dabei steht, wäre es dann immer Umluft? Lg

von Vivien_MC am 05.02.2018 um 08:38 Uhr

Hallo Blume98, nein, wie im beiliegenden Buch beschrieben, verwenden wir immer Ober-/und Unterhitze. Nur wenn es für das Gelingen des Rezepts erforderlich ist, wird Umluft verwendet und dies wird im Rezept entsprechend angegeben. Viele Grüße Vivien

von SunflowerSTK am 08.10.2016 um 20:13 Uhr

Super einfach, schnell und lecker! Ich habe je Hälfte eine Marmelade genommen, dann waren es gleich zwei unterschiedliche Geschmacksrichtungen