Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Melonengazpacho mit Garnelenspieß

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 5:20 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 24.04.2017

FÜR DIE GAZPACHO:

  • 500 g Wassermelone
  • 4 große Tomaten
  • 1 Chilischote
  • 1 rote Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 10 Basilikumblätter
  • 2 El Sherryessig
  • 3 El extra natives Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

FÜR DIE GARNELENSPIESSE:

  • 4 Riesengarnelen (ohne Schale)
  • 4 Zitronengrasstängel
  • Olivenöl zum Braten
  • Limettensaft zum Beträufeln
  • Basilikumblätter (nach Belieben)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    720 kj / 172 kcal
  • Eiweiß: 7 g
  • Kohlenhydrate: 16 g
  • Fett: 9 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
5:20 Std.
  1. Wassermelone in Stücke schneiden, schälen und die Kerne entfernen. Das Gemüse waschen, putzen und vierteln. Die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Basilikumblätter waschen und trocken tupfen.
  2. Melonen mit dem Gemüse und Basilikumblättern, Essig und Öl in den Mixbehälter geben und 45 Sekunden/Stufe 5-10 schrittweise ansteigend fein pürieren. Suppe durch ein Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. Für die Spieße je 1 Garnele auf 1 angespitzten Zitronengrasstängel spießen, salzen und pfeffern und in Olivenöl von beiden Seiten 2 Minuten braten. Mit etwas Limettensaft beträufeln und zur Suppe servieren. Nach Belieben mit kurz in heißem Öl frittierten Basilikumblättern bestreuen. Dazu schmeckt mediterranes Brot.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von bappe am 14.11.2018 um 22:15 alle