Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Milchreis mit Himbeer-Rhabarber-Kompott

6 Portionen
Einfach
Fertig in: 2:05 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR DEN MILCHREIS

  • 200 ml kalte Sahne (30 % Fett)
  • 1,2 l kalte Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 75 g Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 250 g Milchreis (Kochzeit 40 Minuten)
  • 1 Tl abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone

FÜR DAS KOMPOTT

  • 600 g Rhabarber
  • 300 g Himbeeren
  • 2 Vanilleschoten
  • 6 El Zucker

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2089 kj / 499 kcal
  • Eiweiß: 12 g
  • Kohlenhydrate: 71 g
  • Fett: 18 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
2:05 Std.
  1. Die kalte Sahne im sehr kalten Mixbehälter mit aufgestecktem Rühraufsatz ohne eingesetzten Messbecher 3 Minuten/Stufe 3 unter Sichtkontakt steif schlagen. Umfüllen und bis zur Verwendung kalt stellen. Dann den Rühraufsatz entfernen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Den Rhabarber waschen, putzen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Die Himbeeren waschen und verlesen. Die Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  3. Den Rhabarber mit der Hälfte des Vanillemarks, den ausgekratzten Vanilleschoten, dem Zucker und 6 Esslöffeln warmem Wasser in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/100 °C/Stufe 1 köcheln lassen.
  4. Die Himbeeren hinzufügen, mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 1 untermengen und alles in eine Schüssel umfüllen. Die Vanilleschoten entfernen und das Kompott abkühlen lassen. Den Mixbehälter reinigen.
  5. Die kalte Milch, Zucker, 2 Prisen Salz und den Milchreis in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/40 Minuten/90 °C/Stufe 1 köcheln lassen.
  6. Den Zitronenabrieb in den Mixbehälter hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Sekunden/Stufe 3 unterrühren.
  7. Den Milchreis im Mixbehälter außerhalb des Grundgerätes 15 Minuten quellen, dann vollständig abkühlen lassen.
  8. Anschließend den Mixbehälter wieder einsetzen, die Schlagsahne zum abgekühlten Milchreis geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/1 Minute/Stufe 3 unterheben.
  9. Den fertigen Milchreis in Gläser oder Schalen füllen und mit dem Kompott servieren.

TIPPS

Übrig gebliebenes Kompott hält sich in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank für 3 Tage. Es schmeckt auch lecker zu Joghurt, Vanilleeis oder Vanillepudding.

Auch lecker: Statt Kompott geschmolzene Butter und eine Zucker-Zimt-Mischung zum Milchreis reichen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Monipeters am 06.07.2018 um 10:58 alle

Hat super geklappt.

von Gitte1962 am 22.11.2017 um 14:42 alle

Ich bin total enttäuscht von der neuen App ich finde mein altes Milchreis Rezept nicht mehr . Wenn ich auf Favoriten gehe schmeißt mich die App raus ich komme an keine gespeicherten Rezepte mehr ran. Es wäre schön wenn das behoben wird. LG

von Vivien_MC am 23.11.2017 um 11:32 alle

Liebe Gitte1962, vielen Dank für deine Rückmeldung. Gerne gebe ich diese an die Entwickler der App weiter. Hier hast du alle Milchreis-Rezepte auf einen Blick https://www.monsieur-cuisine.com/nc/de/suche/term/milchreis/ Viele Grüße Vivien

von brigitte ising am 30.04.2017 um 19:35 alle

super lecker, meine Enkelkinder haben rein gar nichts übrig gelassen, und das obwohl sie sonst nie Rhabarbar essen.

von sre am 20.03.2017 um 15:19 alle

von meisnicz am 19.02.2017 um 21:36 alle

Ich habe den Milchreis 10 Minuten länger gegart, da noch zu flüssig und der Reis zu hart. Geschmacklich war der Milchreis gut, den Kompott habe ich nicht gemacht.

von Palatina am 08.01.2017 um 16:44 alle

Sehr lecker, habe den Milchreis etwas länger ziehen lassen, muss man halt einfach probieren, meine Männer waren begeistert !

von Mila4512 am 27.12.2016 um 21:30 alle

von Mik1 am 13.11.2016 um 11:42 alle

Habe nur den Milchreis gemacht. Der ist super geworden. Würde nur etwas mehr Zucker dran machen.

von Svenja1976 am 24.10.2016 um 10:45 alle

von Renata08 am 22.10.2016 um 17:22 alle

Echt super,schnell und lecker

von 28kate11 am 08.10.2016 um 21:34 alle

Sehr lecker