Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Mini-Windbeutel mit Käse und Speck

Neu
MC connect
35 Stück
Einfach
Fertig in: 1:25 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 28.11.2018
  • 140 g Gouda (48 % Fettgehalt i. Tr.)
  • 2 Frühlingszwiebeln (80 g)
  • 100 g Butter
  • 2 Tl Salz
  • 1 Tl Zucker
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 125 g Speckwürfel
  • 4 Eier (Größe M)
  • 2 Tl Pfeffer
  • ½ Tl Muskat

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    322 kj / 77 kcal
  • Eiweiß: 3 g
  • Kohlenhydrate: 4 g
  • Fett: 5 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:25 Std.
  1. Gouda in Stücke schneiden, Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocknen und ebenfalls in Stücke schneiden. Beides in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Dann umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. 250 ml lauwarmes Wasser, Butter in Stücken, 1 Teelöffel Salz und den Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/Stufe 1/100 °C erhitzen. Mehl dazugeben und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten verkneten. Anschließend im Mixbehälter abkühlen lassen, dabei den Teig mit dem Spatel immer wieder lockern. In der Zwischenzeit die Speckwürfel ohne Fett in einer Pfanne knusprig anbraten, dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  3. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Zur abgekühlten Teigmasse im Mixbehälter die Eier hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Käse-Zwiebel-Mix und Speck dazugeben und mit 1 Teelöffel Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen, 35 kleine Teighäufchen auf das Backblech spritzen und 25 Minuten backen, bis die Windbeutel goldbraun sind. Falls die Windbeutel nach der Backzeit noch zu hell sind, die Backzeit gegebenenfalls um einige Minuten verlängern.

 

TIPP

Füllen Sie die Mini-Windbeutel mit Kräuterquark, Frischkäse oder belegen Sie sie nach Belieben mit einem herzhaften Belag.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.