Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Möhren-Apfel-Rohkost

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:10 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
  • 250 g säuerliche Äpfel
  • 350 g Möhren
  • 3 El Rapsöl
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • Zucker zum Abschmecken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    574 kj / 137 kcal
  • Eiweiß: 1 g
  • Kohlenhydrate: 13 g
  • Fett: 9 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:10 Std.
  1. Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Die Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Äpfel und Möhren mit Öl und Zitronensaft im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Die Möhren-Apfel-Rohkost in eine Schüssel umfüllen, mit Zucker abschmecken und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von julysunflow am 05.08.2020 um 17:24 Uhr

Sehr schönes Rezept, einfach und lecker! Die Mixzeit habe ich verdoppelt, war mir sonst zu grob und ungleichmäßig. Beim Öl habe ich etwas reduziert auf 2 Esslöffel, reicht völlig. Werden wir jetzt öfter machen :-)

von Antje0107 am 19.05.2020 um 22:52 Uhr

Super schnell Gesund und lecker!

von Rima91 am 23.02.2020 um 22:31 Uhr

Schmeckt gut. Ich mache immer noch etwas durch Hitze verflüssigten Honig dran.

von Illa007 am 22.02.2020 um 15:35 Uhr

von Sarah_2020 am 23.01.2020 um 17:57 Uhr

Unter 5 Min fertig inkl Vorbereitung. Super einfach, mega lecker. Ich bin begeistert.

von janine2781 am 27.12.2019 um 16:02 Uhr

von NancyR83 am 11.12.2019 um 18:32 Uhr

Die Kids können nicht genug davon bekommen und auch mein Mann ist begeistert 😁

von Arien1 am 03.03.2019 um 09:17 Uhr

Ich lasse den Zucker weg und gebe statt dessen eine Knoblauchzehe und Salz dazu!

von Stina1988 am 22.01.2019 um 09:21 Uhr

Sehr lecker. Wir schmecken allerdings mit Ahornsirup ab.

von erni am 11.01.2019 um 15:47 Uhr

von Moppel am 19.12.2018 um 15:58 Uhr

von hoernchen88 am 25.11.2018 um 20:28 Uhr

von petra-marie am 26.07.2018 um 12:38 Uhr

Mein Mann war begeistert!

von rubina am 11.06.2018 um 18:44 Uhr

Lecker, saftig, frisch. Ich habe noch einen Pfirsich 🍑 hinzugegeben und anstatt Zucker, mit Agavendicksaft abgeschmeckt.

von Lilli21 am 27.05.2018 um 10:09 Uhr

Ruck Zuck fertig und lecker!

von Hase05 am 08.05.2018 um 12:43 Uhr

Schnell gemacht und echt lecker ;-)