Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Möhren untereinander

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:44 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
Zuletzt geändert am: 18.12.2018
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 kg Möhren
  • 500 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1/2 Tl Salz
  • 1/2 Tl Zucker
  • 1 rote Zwiebel (80 g)
  • 30 g Butter
  • 50 ml warme Hühnerbrühe
  • 50 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)
  • Pfeffer zum Abschmecken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1047 kj / 250 kcal
  • Eiweiß: 6 g
  • Kohlenhydrate: 33 g
  • Fett: 11 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:44 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen und beiseitestellen.
  2. Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel mit 2,5 cm Kantenlänge schneiden.
  3. 1 Liter kaltes Wasser in den Mixbehälter füllen, Kocheinsatz in den Mixbehälter einhängen, Kartoffeln in den Kocheinsatz geben und Möhren im tiefen Dampfgaraufsatz verteilen.
  4. Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter aufsetzen. Möhren mit 1/2 Teelöffel Salz und Zucker würzen, Dampfgaraufsatz verschließen und alles mit der Dampfgar-Taste garen.
  5. Anschließend den Dampfgaraufsatz verschlossen beiseitestellen, Kocheinsatz entnehmen und den Mixbehälter leeren.
  6. Die Zwiebel schälen, vierteln und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  7. Butter dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten anschwitzen.
  8. Warme Hühnerbrühe und zimmerwarme Sahne hinzufügen und ohne eingesetzten Messbecher 1 Minute/Stufe 1/95 °C erhitzen.
  9. Kartoffeln, Möhren und Petersilie zufügen und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Nach Belieben den Vorgang wiederholen und dabei nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

TIPPS

Diese leckere Beilage passt hervorragend zu Frikadellen, Bratwürstchen oder Hackbraten.

Das Mengenverhältnis von Kartoffeln und Möhren können Sie auch nach Ihrem Geschmack verändern.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine