Zum Inhalt springen
© M4RQU3S
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © M4RQU3S

Möhrengemüse

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:40 Std.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 18.11.2018
Zuletzt geändert am: 20.11.2018
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 TL Öl
  • 2 TL Wunderwürze
  • 50 ml Weißwein
  • 1 kg Möhren
  • 600 g Kartoffeln – vorw. festkochend
  • 300 ml Wasser
  • Gehackte Petersilie
  • 4 geräucherte Mettwürste
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
Fertig in
0:40 Std.
  1. Die Zwiebel wenige Sekunde mit der Turbotaste zerkleinern, mit dem Schaber nach unten schieben und mit dem Öl anbraten (Anbrattaste, Standardeinstellung: 130°C, 7 Minuten).
  2. Drei Minuten vor Ablauf der Anbratzeit die Wunderwürze dazu geben und mit anbraten.
  3. Eine Minute vor Ablauf mit dem Weißwein ablöschen.
  4. Die Kartoffeln und Möhren schälen und in ca. 2cm große Würfel/Stücke schneiden, in den Behälter geben. Das Wasser dazu geben, die Würste anstechen, damit sie etwas Saft abgeben, oben auf das Gemüse legen und 30 Minuten garen (Dampfgartaste, 120°C).
  5. Im Anschluss Würste entnehmen, die Petersilie dazu geben und auf Stufe 4 ca. 20-30 Sekunden rühren und zerkleinern. Fertig!

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Eichholz am 06.01.2019 um 19:18 alle

Kann den Geschmack nicht beurteilen da nach 20 Min die Meldung 'Motor überhitzt' kam. Finde das Rezept in der Maschine nicht obwohl kürzlich ein Update kam. Selbst wenn es funktioniert hätte und geschmacklich der Hammer wäre. Mit Topf und Kartoffelstampfer bin ich schneller.

von guggehex am 04.12.2018 um 09:50 alle

Was ist denn mit Wunderwürze gemeint?

von Amjo am 28.01.2019 um 15:47 alle

Das frage ich mich auch.

von Malewi74 am 13.02.2019 um 08:52 alle

Kenne ich auch nicht 🤔

von mimo1954 am 13.02.2019 um 14:17 alle

Lauch (Porree), Zwiebeln, Tomaten, Karotten, Petersilienwurz, Sellerie, Salz. Alle Zutaten zu je gleichen Teilen (also 1 Teil Lauch, 1 Teil Zwiebeln und JA, auch ein Teil Salz) kleinheckseln und miteinander vermischen. Danach in Gläser füllen.

von noraseeleib am 17.04.2019 um 20:59 alle

Wie lange hält sich dieses Gewürz Wird das aus frischen Sachen gemacht oder getrocknetem

von Gumman2908 am 23.11.2018 um 18:48 alle

von blaumanu2 am 21.11.2018 um 17:25 alle