Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Mohn Soufflés

4 Stück
Mittel
Fertig in: 1:00 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 30.10.2018

FÜR DIE VANILLESAUCE

  • 1 Vanilleschote
  • 150 ml Milch (3,5 % Fett)
  • 100 ml Sahne (30 % Fett)
  • 4 Eigelb (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker

FÜR DEN TEIG

  • 3 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Blaumohn
  • 90 g Zucker
  • 1 unbehandelte Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 100 g weiche Butter
  • 1 El Semmelbrösel

AUSSERDEM

  • 4 Soufflé-Förmchen (à 150 ml Inhalt)
  • 20 g Butter für die Förmchen
  • 4 Tl Zucker für die Förmchen
  • Frischhaltefolie
  • 4 Gummiringe
  • 30 g Blaubeerkonfitüre
  • 1 El Puderzucker

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    2864 kj / 684 kcal
  • Eiweiß: 13 g
  • Kohlenhydrate: 51 g
  • Fett: 48 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:00 Std.
  1. Die Soufflé-Förmchen mit Butter gründlich einfetten und mit je 1 Tl Zucker ausstreuen.
  2. Für den Teig den Rühraufsatz in den Mixbehälter einsetzen und die Eier trennen. Eiweiß und Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 4 aufschlagen. Den Rühraufsatz entfernen und den Eischnee umfüllen. Den Mixbehälter ausspülen.
  3. Für die Vanillesauce die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Milch, Sahne, Eigelb, Salz und Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Minuten/80 °C/Stufe 3 mixen. Anschließend die Vanillesauce durch ein Sieb in ein Gefäß gießen, abdecken und abkühlen lassen. Den Mixbehälter sehr kalt ausspülen und trocknen.
  4. Mohn, Zucker und Zitronenabrieb in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Die Butter in Stücken dazufügen und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 3 mixen. Eigelb und Semmelbrösel hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 3 mixen.
  5. Die Teigmasse in eine große Schüssel füllen und erst 1/3 des Eischnees mit einem Spatel unterrühren, anschließend den Rest vorsichtig unterheben. Die Masse in die Förmchen füllen, straff mit Frischhaltefolie verschließen, diese mit Gummiringen sichern und in den tiefen Dampfgaraufsatz stellen. Den Mixbehälter reinigen, mit 1 Liter Wasser füllen und den Dampfgaraufsatz verschlossen aufsetzen. Soufflés mit der Dampfgar-Taste/30 Minuten garen.
  6. Folie und Gummiringe entfernen und die Soufflés einige Minuten abkühlen lassen. Zum Servieren auf einen Teller stürzen, mit Vanillesauce und einem Kleks Blaubeerkonfitüre anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von kerschne1 am 12.11.2018 um 21:48 alle

Suuuper lecker und fluffig