Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Mona (Spanischer Osterkuchen mit Marmeladenfüllung)

MC connect
10 Stücke
Einfach
Fertig in: 1:55 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 13.04.2022
Zuletzt geändert am: 21.04.2022

FÜR 10 STÜCKE (SPRINGFORM 26 CM Ø)

FÜR DEN TEIG

  • 60 g Mandelkerne
  • 6 zimmerwarme Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 190 g Zucker
  • 1 unbehandelte Zitrone (80 g)
  • 100 g Mehl (Type 405)
  • 50 g Speisestärke

FÜR DEN BELAG

  • 100 g weiche Butter
  • 90 g Zucker
  • 100 g gehobelte Mandeln

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 230 g Aprikosenmarmelade

AUSSERDEM

  • Butter und Mehl (Type 405) für die Springform

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1846 kj / 441 kcal
  • Eiweiß: 9 g
  • Kohlenhydrate: 55 g
  • Fett: 20 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:55 Std.
  1. Die Springform mit Butter einfetten und Mehl bestäuben. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Mandelkerne in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 10 fein zerkleinern. Dann umfüllen und beiseitestellen. Den Mixbehälter kalt ausspülen.
  3. 3 Eier trennen und den Rühraufsatz in den Mixbehälter einsetzen. Das Eiweiß in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 4 Minuten 30 Sekunden/Stufe 4 steif schlagen. 1 Prise Salz nach der Hälfte der Zeit durch die Einfüllöffnung hinzugeben. Den Rühraufsatz entfernen, den Eischnee umfüllen und bis zur weiteren Verarbeitung kaltstellen.
  4. 3 Eier und 3 Eigelbe zusammen mit dem Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 5 schaumig rühren. Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen, die Schale abreiben und in den Mixbehälter geben. Mehl, Speisestärke und Mandeln mischen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 4 verrühren.
  5. Den Eischnee in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Den Teig in die Springform geben und 30 Minuten backen. Den Mixbehälter reinigen.
  6. Für den Belag die weiche Butter in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 4 Minuten/Stufe 2/45 °C schmelzen. Den Zucker hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 2/100 °C verrühren. Die gehobelten Mandeln dazugeben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/Stufe 2 verrühren.
  7. Den Kuchen nach 30 Minuten aus dem Backofen nehmen, mit der Mandelmasse bestreichen und weitere 15 Minuten backen. Mit einem Holzspießchen eine Stäbchenprobe durchführen und die Backzeit gegebenenfalls verlängern.
  8. Den Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter 30 Minuten erkalten lassen.
  9. Den Kuchen waagerecht halbieren, z. B. mit einem Tortenteiler, und den Deckel vorsichtig abnehmen. Den Boden mit der Aprikosenmarmelade bestreichen, den Deckel (mit den Mandeln nach oben) wieder vorsichtig auf die Marmelade setzen und leicht andrücken.
  10. Den Kuchen in 10 Stücke schneiden und servieren.

 

TIPP:

Einen Vanillepudding nach Packungsanweisung mit 100 ml weniger Milch zubereiten und diesen statt der Aprikosenmarmelade als Füllung verwenden.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine