Zum Inhalt springen
© Alex.1
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Alex.1

Nudel-Hackfleischtopf

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:35 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 14.10.2019
Zuletzt geändert am: 25.10.2019
  • 200 g Nudeln z.b. Fusilli,Muschel,Hörnchen
  • 300 g Bratwurst
  • 2-3 Möhren (klein- mittelgroß)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 500 g verschiedenes Gemüse z.b. Zucchini, Wirsing, Erbsen, Kohlrabi
  • 1 EL ÖL
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • 1 EL geh. Thymian
  • 1 EL Petersilie
  • 3 EL Tomatenmark
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
0:35 Std.
  1. 2-3 Möhren (klein-mittelgroß) waschen und in Scheiben schneiden 500 g gem. Gemüse z.b. Erbsen,- (Zucchini in Stückchen,-Wirsing in streifen,- Kohlrabi in kleine Stifte) und in den Garaufsatz legen.
  2. 1,2 l Wasser in den Mixtopf mit 1 Gemüsebrühwürfel geben, den Garkorb mit 200 g Nudeln nach Wahl einsetzen und den Garaufsatz aufsetzen. 20 min. / Stufe 1 / 100 °C garen.
  3. In der Zwischenzeit,- 300 g Bratwurst ( das Brät aus der Wurst drücken), kleine Hackbällchen formen und in einer Pfanne mit 1 EL Öl rundherum anbraten. Tipp: hat man gerade keine Bratwurst zur Hand, kann man auch fertige Markklöschen verwenden!
  4. Alles zusammen in einen großen Topf umfüllen, 3 EL Tomatenmark, je 1 EL Thymian und Petersilie einrühren, mit Salz, Pfeffer und evtl. Sojasauce abschmecken.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Heike2009 am 15.11.2019 um 08:49 alle

Wieso kann man die Hackbällchen oder einfach Gehacktes nicht mit in dem MC anbraten? Ist doch blöd, wenn man noch etwas seperat kochen muss.

von Michalöffel am 04.11.2019 um 10:11 alle

von Clara1601 am 29.10.2019 um 20:27 alle

Super lecker. Nur die Einstellung stimmt nicht. Nur Dampfgaren drücken reicht.

von Alex.1 am 05.11.2019 um 16:17 alle

Bei der Taste: Dampfgaren kann man keine Stufeneinstellung vornehmen! Der Eintopf sollte gerührt werden, damit er nicht anbrennt! Du kannst es aber gerne so zubereiten, wie du es magst!

von 111111 am 29.10.2019 um 07:23 alle