Zum Inhalt springen
© Alex.1
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Alex.1

Nudelauflauf mit Schinken/Hacksauce und Pilzen

4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 04.03.2020
Zuletzt geändert am: 17.03.2020
  • 500 g Penne oder Rigatoni Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 40 g Tomatenmark
  • 200 ml Wasser
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Gemüse-Brühwürfel
  • 1 gestr. EL Pizzagewürz
  • 1 Flasche Cremefine zum Kochen
  • 1 kl. Dose Pilze in Scheiben
  • 250 g Hackfleisch
  • 150 g Kochschinken
  • 100 g geriebener Käse
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
  1. 1 geviertelte Zwiebel in den Mixtopf geben, 6 sek. / Stufe 5 zerkleinern, im Anschluss 1 EL Öl dazu geben und 2 Min. / Stufe 1 / 100 °C andünsten.
  2. 40 g Tomatenmark, 200 ml Wasser, 1 Gemüse-Brühwürfel, 1 gestr. TL Salz und 1 gestr. TL Pizzagewürz hinzufügen und 5 Min. / Linkslauf Stufe 1 / 100 °C kochen. Unterdessen 500 g Penne- Nudeln bissfest kochen.
  3. 1 Flasche Cremefine zum kochen, 1 kl. Dose geschnittene Pilze (abgetropft) in den Mixtopf geben und 15 Min. / Linkslauf Stufe 1 / 100 °C einstellen, dabei 250 g Hackfleisch langsam durch die Deckelöffnung hinein geben. Währenddessen 150 g Kochschinken in Würfel schneiden, diese nach Ablauf der Zeit hinzufügen und noch einmal 2 Min. / Linkslauf rühren.
  4. Die fertigen, abgegossenen Nudeln in eine Auflaufform geben, die Sauce darüber verteilen (etwas unterarbeiten), mit 100 g geriebenen Käse bestreuen und bei 180 °C Heißluft ,- ca. 15 Min. überbacken.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Stephan80 am 09.08.2020 um 19:34 Uhr

Sehr sehr lecker!

von Kampfratte77 am 05.08.2020 um 21:40 Uhr

4 Sterne gibt es für das Rezept, was ich jedoch etwas abgewandelt habe. Ich habe schon eine große Auflaufform, doch 500 gr Nudeln waren mir zu viel. Im Gegenzug war mir das Hackfleisch zu wenig, das wird demnächst mehr genommen. Auch war mir das Essen zu trocken, so das ich noch 400 gr. gehackte Tomaten beigefügt habe. Gewürze waren mir zu wenig, als Anfängerin hält an sich ja noch an die Vorgaben :-) zukünftig kommt da Pfeffer und mehr Kräuter hinzu, Oregano z.b. Vielen Dank für das Rezept, etwas abgeändert werde ich es noch öfter machen :-)

von Shelly145 am 12.07.2020 um 11:45 Uhr

von Oskar2020 am 11.07.2020 um 19:17 Uhr

Heute gekocht und für sehr gut befunden. Endlich mal ein Auflauf, der nicht so tomatig ist. Ich habe 400g Hähnchenhackfleisch genommen und es extra angebraten. Mögen wir lieber, es war perfekt gewürzt. Der Auflauf ist in meiner Favoritenliste und wird auf jeden Fall öfter zubereitet . Super,weiter so.

von Sakine72 am 06.06.2020 um 19:41 Uhr

von Gali am 06.06.2020 um 10:04 Uhr

Es war gut, allerdings mag ich es tomatiger. Werde das nächste Mal eine Dose gehackte Tomaten statt Wasser rein machen.

von fradipo43 am 29.05.2020 um 20:48 Uhr

von the_klumps am 24.05.2020 um 16:12 Uhr

Wirklich lecker. Kann man nur weiterempfehlen.

von Minnie33 am 20.05.2020 um 15:45 Uhr

Sehr lecker ! Danke, für das Rezept :-)

von thehueller am 14.05.2020 um 20:30 Uhr

Habe es heute gekocht, allerdings mit 500 gr Hack. War super lecker und ist absolut gelingsicher. Große Portionen, da wird jeder satt 😊

von Conny1104 am 23.05.2020 um 15:05 Uhr

Hast du bei allen anderen Zutaten die Menge so gelassen oder auch da mehr genommen?